Literarisches Leben

Hier finden Sie ausführliche Berichte, Interviews und Tipps für Leser und Autoren. Informationen aus der und über die Welt der Literatur innerhalb und außerhalb des Netzes. Auch hier freuen wir uns immer über Beiträge unsrer Gäste.

Screenshot aus dem Video mit Sascha Lobo und Volker Weidermann, in der die beiden über das angebliche Buch Cybris diskutieren.

Cybris: Lobos Lob war eine Lüge

Am Buchmesse-Freitag am Stand des SPIEGEL treffe ich Sascha Lobo. Ich erkundige mich nach seinem Projekt Sobooks und den neuesten Kooperationen. Ob er jetzt...
Deutscher Buchpreis 2015: Die Shortlist von Malte Bremer

Frank Witzel gewinnt den Deutschen Buchpreis mit seinem Roman »Die Erfindung der Roten Armee...

Damit hätten die wenigsten gerechnet: Das über 800-seitige Werk mit dem sperrigen Titel »Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im...
Das neue Literarische Quartett - Zack, zack, zack, zack!

Das neue Literarische Quartett – Zack, zack, zack, zack!

»Konflikt! Konflikt! Konflikt!«, lautet in Schreibseminaren oft die Vorgabe, die ein Buch interessant und lesenswert macht. Diese Vorgabe scheint man offenbar auch den vier...
Hellmuth Karasek

Hellmuth Karasek (1934-2015)

Hellmuth Karasek ist tot. Die etwas älteren kennen ihn noch als Literaturkritker und von seinen Auftritten beim Literarischen Quartett. Die jüngeren als schon etwas...
Wolfgang Tischer sieht sich den LITERATUR SPIGEL an

Blattkritik: Der LITERATUR SPIEGEL auf der Couch

Erstmals liegt dem SPIEGEL in dieser Woche der LITERATUR SPIEGEL bei (Ausgabe vom 26.09.2015). Wolfgang Tischer hat es sich am Sonntag auf dem Sofa...
Cornelia Funke (Quelle: Wikipedia/Cruccone, CC BY 3.0)

Bestseller-Autorin Cornelia Funke gründet eigenen Verlag

Die erfolgreiche Bestseller-Autorin Cornelia Funke (»Tintenherz«) wird zur Self-Publisherin - wenngleich in einem größeren Stil.Weil die Autorin ihre Bücher auf Geheiß ihres Verlages nicht...
Hanns Magnus Enzensberger (Foto: Jana Groß)

Louisiana literature: »Hier wird die Kunst geschätzt, aber nicht heilig gesprochen.«

Alle Jahre wieder – in diesem Jahr zum 6.Mal – findet am vorletzten Wochenende im August Louisiana literature statt. Nicht Louisiana USA, sondern Louisiana,...
Beitrag im SPIEGEL Online zum 4. Band der Millennium-Trilogie

SPIEGEL ⇒ Stieg Larsson, Millennium ⇒ Kaufen! ⇒ Amazon

Heute erscheint der vierte Band der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson. Der Satz allein ist paradox. Noch merkwürdiger ist, dass der vierte Band gar nicht...
Ältere Ausgaben von Literaturzeitschriften

Abdruck in Zeitschrift oder Zeitung: 3 Dinge, die Autoren beachten sollten

Eine Zeitschrift oder eine Zeitung möchte eine Geschichte von Ihnen abdrucken? Herzlichen Glückwunsch! Aber passen Sie auf! Im Freudentaumel sollten Sie nicht unüberlegt alles...
Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2015 - Jetzt auch auf der eigenen Website

Deutscher Buchpreis 2015: Notizen zur Longlist [und ein Nachtrag]

Letzte Woche wurde die Shortlist zum Deutschen Buchpreis bekannt gegeben. Es sind die 20 Bücher, die nun die Chance haben, im Oktober den Preis...
literaturport.de

literaturport.de ist wieder wie neu

Kann man einen Beitrag zur überarbeiteten und aufgefrischten Literaturwebsite literaturport.de schreiben, ohne Hafen- und Schifffahrtsmetaphern und ohne Wörter wie »runderneuert« und »generalüberholt«?Egal: Der preisgekrönte...
Die Stimme des Jugendvolkes? Kommentar auf jugendwort.de

»Alpha-Kevin« ist Jugendwort des Jahres – aber nur bei Jugendlichen

»Alpha-Kevin« ist das Jugendwort des Jahres 2015. Bei der jährlichen Abstimmung des Langenscheidt Verlags auf jugendwort.de belegte es Platz 1. Alpha-Kevin bedeutet so viel...
Deutschlandradio Kultur

Hörtipp: Literaturblogger im Deutschlandradio – Beitrag nun online

»Reader's Corner – Im Netz ist jeder Leser ein Kritiker« lautet der Titel eines Radio-Features von Sieglinde Geisel für Deutschlandradio Kultur. »Jenseits der klassischen...
Der junge Sänger von √Georges de la Tour (um 1650)

Lesetipp: Wolfgang Tischer über Literaturkritik im Internet

In einem Beitrag für den Perlentaucher bedauert der Literatur- und Filmkritiker Wolfram Schütte den Bedeutungsverlust der Literaturkritik. Sie sei in den gedruckten Zeitungen immer...
Peer Gynt in Stuttgart

Peer Gynt in Stuttgart: Wenn der Schnickschnack versagt

Das Stuttgarter Staatstheater macht sich über Henrik Ibsen lustig. Mit Edgar Selge in der Titelrolle hat Christopher Rüping im Schauspielhaus den »Peer Gynt« inszeniert....