Anzeige

Workshops, Preise, Diskussionen: Das literaturcafe.de auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Mehr Vielfalt war selten: Vom 16. bis 20. Oktober 2019 ist wieder Buchmesse in Frankfurt, und das literaturcafe.de ist natürlich wieder vor Ort. Hier sind die wichtigsten Veranstaltungen auf der Frankfurt Authors Area und weitere Termine – auch wenn Sie gar nicht selbst vor Ort sind.

Bestseller: Dieses Buch übers Buchmarketing sollten Sie lesen

Wie mache ich mein Buch bekannt? Fehlender Bucherfolg ist fehlendes Marketing, suggerieren einige Ratgeber. »BESTSELLER – Insiderwissen für Buchmarketing« ist anders. Schonungslos und offen, deprimierend und ermutigend. Ein Buch, das Autoren und Verleger lesen sollten.

Peter Handke: Literaturnobelpreis für eine Schlaftablette

Haben Sie Probleme mit dem Einschlafen? Dafür gibt's doch Handke!

Workshops, Preise, Diskussionen: Das literaturcafe.de auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Mehr Vielfalt war selten: Vom 16. bis 20. Oktober 2019 ist wieder Buchmesse in Frankfurt, und das literaturcafe.de ist natürlich wieder vor Ort. Hier sind die wichtigsten Veranstaltungen auf der Frankfurt Authors Area und weitere Termine – auch wenn Sie gar nicht selbst vor Ort sind.

Selfpublishing-Werkstatt in Wolfenbüttel: »Ich bin mein eigener Verlag«

Unter dem Motto »Ich bin mein eigener Verlag« findet vom 24. bis 26. November 2019 eine Werkstatt zum Thema Selfpublishing an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel statt. Die Seminarleiter sind Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de und Dr. Olaf Kutzmutz von der Bundesakademie. Derzeit sind noch wenige Plätze frei und eine Anmeldung ist bis zum 24. Oktober 2019 möglich.

Mehr als nur »Die Freuden der Pflicht«: Aufsatzthemen für die Deutschstunde

»Die Freuden der Pflicht«. Dieses Aufsatzthema steht am Anfang des Romans »Deutschstunde« von Siegfried Lenz, derzeit als Film in den Kinos zu sehen. Wir wollten daher wissen: Über welches Thema würden Sie denn gerne mal einen Aufsatz schreiben? Lesen Sie hier die interessantesten Antworten.

Spam-Poesie am Sonntag: Cops kann nicht hilf dir

Spam ist lästig. Doch bisweilen finden sich hochliterarische Perlen darunter, Geschichten von epischer Einzigartigkeit, aus denen Autorinnen und Autoren ganze Romanserien gestalten könnten. Heute ein Thriller: »Cops kann nicht hilf dir« von Cynthia Gordon.

»Deutschstunde« im Kino: Barockes Drama für den Deutschunterricht

1968 war »Deutschstunde« von Siegfried Lenz ein Bestseller. Über 50 Jahre später ist das Werk ein Klassiker, der ab dem 3. Oktober 2019 mit Ulrich Noethen und Tobias Moretti neu verfilmt ins Kino kommt. Und wieder einmal muss man sich fragen: Warum eine Neuverfilmung?

Textkritik: Es stimmt was nicht im Stimmungsbild

Unser Textkritiker Malte Bremer betrachtet ein textliches Stimmungsbild. Doch der Gesamteindruck wird von kleinen Fehler und Überflüssigem getrübt. Wie so oft kann Streichen helfen.

Textkritik: Keine Botschaft, kein Schmalz

Unser Textkritiker Malte Bremer ist begeistert von diesem Gedicht: klare Strophen, keine Botschaft, kein Schmalz. Stattdessen eine kleine, humorvolle  Ballade! Das gibt 5 Brillen, obwohl den Textkritiker eine Kleinigkeit stört.

Zufällige Beiträge aus dem Archiv (1996-2019)

Buchmesse für Anfänger LITERA 2008 in Linz

Wenn Zwei bei etwas zusammentreffen, das für Beide das erste Mal ist, dann kann das mitunter schiefgehen. Oder es wird als erfolgreich empfunden, bis spätere Erkenntnisse die Qualität relativieren....

Der Bachmannpreis 2014 in 590 Tweets und 24 Fotos

Mit dem Twitter-Namen @literaturcafe und dem Hashtag #tddl (Tage der deutschsprachigen Literatur) berichtete Wolfgang Tischer vom 2. bis 6. Juli 2014 vom Bachmannpreis direkt aus Klagenfurt von den Lesungen,...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2018 (5/5)

Unser Textkritiker Malte Bremer schaut sich die nominierten Titel für den Deutschen Buchpreis an. Taugt das was? Will man das weiterlesen? Spannend? Oder langweiliges Gelaber? Lesen Sie den 5. und letzten Teil mit Maltes Meinung zu jeweils 4 Büchern.Diesmal: Carmen-Francesca Banciu, Nino Haratischwili, Stephan Thome und Eckhart Nickel.