Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 28. September 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Literarisches Leben

Blattkritik: Der LITERATUR SPIEGEL auf der Couch

Wolfgang Tischer sieht sich den LITERATUR SPIGEL an

Erstmals liegt dem SPIEGEL in dieser Woche der LITERATUR SPIEGEL bei (Ausgabe vom 26.09.2015). Wolfgang Tischer hat es sich am Sonntag auf dem Sofa gemütlich gemacht und blättert mit Ihnen im Video die neue Literaturbeilage durch.

Beitrag vom 23. September 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Jack London lesen: König Alkohol

Wolfgang Tischer liest und bespricht »König Alkohol« von Jack London

2016 ist Jack-London-Jahr. Vor 140 Jahren wurde er in San Francisco geboren und vor 100 Jahren starb der amerikanische Schriftsteller. Jack London wurde nur 40 Jahre alt.

Wolfgang Tischer nimmt das zweifache Jubiläumsjahr zum Anlass, Jack London neu zu lesen und darüber in Videos zu berichten, denn in Deutschland erschienen Londons Werke oftmals als »Abenteuer- oder Jugendromane« in gekürzter oder bearbeiteter Form.

Den Anfang macht jedoch keines seiner bekannten Werke wie »Wolfsblut« oder »Lockruf des Goldes«, sondern ein Roman, in dem sich Jack London auf dem Höhepunkt seiner Karriere zu seiner Alkoholabhängigkeit bekannte: »König Alkohol«.

Beitrag vom 18. September 2015 | Rubrik: Hörbücher

Hörtipp: Dshan von Lothar Trolle und Walter Adler

Gloria Endres de Oliveira spricht Aidym im Hörspiel »Dshan« von Lothar Trolle nach Motiven des Romans von Andrej Platonow, Regie: Walter Adler (Quelle: SWR/Monika Meier)

Gloria Endres de Oliveira spricht Aidym im Hörspiel »Dshan« von Lothar Trolle nach Motiven des Romans von Andrej Platonow, Regie: Walter Adler (Bild: SWR/Monika Meier)

Am Sonntag, 20. September 2015 um 18:20 Uhr sendete SWR2 das Hörspiel »Dshan« nach Motiven der gleichnamigen Novelle von Andrej Platonow. Zudem steht »Dshan« in der Mediathek zum Download bereit.

Der Autor und Dramatiker Lothar Trolle und der Hörspielregisseur Walter Adler zeigen, wie sich aktuelle und literarische Hörspielkunst anhören kann.

Beitrag vom 16. September 2015 | Rubrik: Literarisches Leben, Self-Publishing

Bestseller-Autorin Cornelia Funke gründet eigenen Verlag

Cornelia Funke (Quelle: Wikipedia/Cruccone, CC BY 3.0)

Cornelia Funke (Quelle: Wikipedia/Cruccone, CC BY 3.0)

Die erfolgreiche Bestseller-Autorin Cornelia Funke (»Tintenherz«) wird zur Self-Publisherin – wenngleich in einem größeren Stil.

Weil die Autorin ihre Bücher auf Geheiß ihres Verlages nicht für den US-Markt umschreiben will, gründet sie für den amerikanischen Markt einen eigenen, in dem ihre Bücher erscheinen werden.

Beitrag vom 16. September 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Deutscher Buchpreis 2015: Notizen zur offiziellen Shortlist

Deutscher Buchpreis 2015: Die offizielle Shortlist ist da

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2016 wurde heute (pünktlich!) bekannt gegeben. Von den 20 Titeln der Longlist sind nun noch 6 übrig, die Chancen auf den Preis haben. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am 12. Oktober 2015 verkündet.

Schon zwei Tage vor der Jury-Auswahl hatte unser Kritiker Malte Bremer seine persönlichen 6 Favoriten besprochen. Jetzt macht er den »Lektorentest« mit der offiziellen Auswahl: Bremer hat sich ausschließlich die Leseproben angesehen, die zur Longlist veröffentlicht wurden. Wie spannend sind die Ausschnitte der sechs nominierten Werke? Machen sie Lust auf mehr oder schrecken sie eher ab? Was taugt was? Was taugt nix? Was will man weiterlesen? Wie viele Titel stimmen mit Bremers Favoriten überein?

Beitrag vom 14. September 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Deutscher Buchpreis 2015: Die Shortlist von Malte Bremer

Deutscher Buchpreis 2015: Die Auswahl von Malte BremerDiesmal machen wir es anders: Anstatt dass unser Kritiker Malte Bremer nur seine Kommentare zu den sechs Titeln der Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2015 abgibt, hat er sich die Longlist duchgesehen und stellt vorab die 6 aus 20 vor, die seiner Meinung nach auf die Shortlist gehören, die in zwei Tagen bekannt gegeben wird.

Und das Ganze wie immer auf Basis des »Lektoren- und Buchkäufertests«.

Beitrag vom 7. September 2015 | Rubrik: E-Books, Self-Publishing

Hilft oder schadet eine E-Book-Veröffentlichung bei der Verlagssuche?

Verlagsvertrag

Hilft oder schadet es bei der Verlagssuche, wenn man als Self-Publisher sein Werk bereits in Eigenregie als E-Book veröffentlicht hat? Schmälert eine bereits vorhandene E-Book-Ausgabe die Chancen auf einen Verlagsvertrag?

Es kommt auf die Verlagsgröße an, meint Andreas Exner vom kleinen Storyhouse Verlag in einem Gastbeitrag fürs literaturcafe.de.

Beitrag vom 31. August 2015 | Rubrik: Literarisches Leben

Louisiana literature: »Hier wird die Kunst geschätzt, aber nicht heilig gesprochen.«

Hanns Magnus Enzensberger (Foto: Jana Groß)

Hanns Magnus Enzensberger bei Louisiana literature (Foto: Jana Groß)

Alle Jahre wieder – in diesem Jahr zum 6.Mal – findet am vorletzten Wochenende im August Louisiana literature statt. Nicht Louisiana USA, sondern Louisiana, Humlebaek, Dänemark – vermutlich das schönste moderne Kunstmuseum der Welt – stellt an diesem Wochenende vier Tage lang die Literatur in den Mittelpunkt.

Im vergangenen Jahr berichtete Barbara Fellgiebel zum ersten Mal über dieses grandiose Ereignis.

Ab jetzt hoffentlich alle Jahre wieder. Denn was man hier erlebt, ist erlebenswert.

Beitrag vom 27. August 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Literarisches Leben

SPIEGEL ⇒ Stieg Larsson, Millennium ⇒ Kaufen! ⇒ Amazon

Beitrag im SPIEGEL Online zum 4. Band der Millennium-Trilogie

Heute erscheint der vierte Band der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson. Der Satz allein ist paradox. Noch merkwürdiger ist, dass der vierte Band gar nicht von Larsson geschrieben wurde, da der Autor bereits seit 10 Jahren tot ist.

Aber genauso merkwürdig ist ein Beitrag dazu auf SPIEGEL online.

Beitrag vom 27. August 2015 | Rubrik: Literarisches Leben, Preise und Wettbewerbe, Schreiben

Abdruck in Zeitschrift oder Zeitung: 3 Dinge, die Autoren beachten sollten

Ältere Ausgaben von Literaturzeitschriften

Eine Zeitschrift oder eine Zeitung möchte eine Geschichte von Ihnen abdrucken? Herzlichen Glückwunsch! Aber passen Sie auf! Im Freudentaumel sollten Sie nicht unüberlegt alles unterschreiben.

Wir erläutern die drei wesentlichen Dinge, die Sie beachten müssen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Beitrag vom 25. August 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Lesen im Wiederlesen: »Macht und Widerstand« von Ilija Trojanow

»Macht und Widerstand« von Ilija Trojanow

Wer im Roman »Macht und Widerstand« von Ilija Trojanow nur einen historischen Roman sieht, der überliest, wie sehr wir zunehmend wieder Nashörner werden. In erster Linie ist es eine Geschichte der Ohnmacht, meint Bernhard Horwatitsch.

Beitrag vom 24. August 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Literarisches Leben

Deutscher Buchpreis 2015: Notizen zur Longlist [und ein Nachtrag]

Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2015 - Jetzt auch auf der eigenen Website

Letzte Woche wurde die Shortlist zum Deutschen Buchpreis bekannt gegeben. Es sind die 20 Bücher, die nun die Chance haben, im Oktober den Preis zu gewinnen.

Interessant ist, welche Autoren und Verlage auf der Liste stehen – und welche nicht auf der Liste stehen.

Beitrag vom 18. August 2015 | Rubrik: Textkritik

Textkritik: Nichts für Mädchen

Maltes Meinung - Die Textkritik im literaturcafe.de

Ist der Text, den sich Malte Bremer diesmal angesehen hat, nichts für Mädchen? Unser Textkritiker findet, es sei eine kleine, unprätentiöse Erzählung, der man sich gerne überlasse.

Beitrag vom 14. August 2015 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps

Buch mit Stelle: »Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit« von Dana Grigorcea

»Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit« von Dana Grigorcea

Dana Grigorcea hat in Klagenfurt den 3sat-Preis gewonnen. Für einige war sie sogar Favoritin für den Bachmannpreis. Gelesen hatte sie einen Ausschnitt aus ihrem Roman »Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit«. Wegen des Preisgewinns hat der Dörlemann Verlag den Erscheinungstermin vorgezogen.

Manchmal wirkt dann die Bachmannpreis-Teilnahme wie eine Marketingmaßnahme. Manchmal freut man sich aber auch auf die Langfassung. Manchmal wird man aber auch bitter enttäuscht.

Beitrag vom 11. August 2015 | Rubrik: E-Books

Besser lesen: So installieren Sie das Update für Kindle, Paperwhite und Voyage

Bookerly präsentiert sich nach dem Update Amazon hat das seit langem angekündigte Software-Update für Kindle, Kindle Paperwhite und Kindle Voyage bereitgestellt. Der Download ist kostenlos. Neben der neuen Schriftart Bookerly verbessert die Aktualisierung das Lesen auf Amazons E-Readern. Endlich werden Wörter getrennt und Ligaturen sorgen für ein harmonisches Schriftbild wie beim gedruckten Buch. Wir zeigen, wie Sie das Update ohne Wartezeit aufspielen und welche Verbesserungen es bringt. Für Besitzer älterer Geräte gibt es leider eine schlechte Nachricht.

Mehr Beiträge: « 1 2 4 5 6 155 156 »