Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de

---
Deutscher Buchpreis 2015: Die offizielle Shortlist ist da

Deutscher Buchpreis 2015: Notizen zur offizielle Shortlist

 

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2016 wurde heute (pünktlich!) bekannt gegeben. Von den 20 Titeln der Longlist sind nun noch 6 übrig, die Chancen auf den Preis haben. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am 12. Oktober 2015 verkündet.

Schon zwei Tage vor der Jury-Auswahl hatte unser Kritiker Malte Bremer seine persönlichen 6 Favoriten besprochen. Über seine Auswahl lesen Sie weiter unten.

Jetzt macht er den »Lektorentest« mit der offiziellen Auswahl: Bremer hat sich ausschließlich die Leseproben angesehen, die zur Longlist veröffentlicht wurden. Wie spannend sind die Ausschnitte der sechs nominierten Werke? Machen sie Lust auf mehr oder schrecken sie eher ab? Was taugt was? Was taugt nix? Was will man weiterlesen? Wie viele Titel stimmen mit Bremers Favoriten überein?

Hier klicken und Malte Bremers Notizen lesen »

---
Deutscher Buchpreis 2015: Die Auswahl von Malte Bremer

Deutscher Buchpreis 2015: Die Shortlist von Malte Bremer

Anstatt dass unser Kritiker Malte Bremer nur seine Kommentare zu den sechs Titeln der Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2015 abgibt, hat er sich die Longlist duchgesehen und stellte bereits am Montag die 6 aus 20 vor, die seiner Meinung nach auf die Shortlist gehören.

Und das Ganze wie immer auf Basis des »Lektoren- und Buchkäufertests«.

Hier klicken und Malte Bremers Auswahl ansehen »

---
Self-Publishing-Seminar im Stuttgarter Schriftstellerhaus

Noch Plätze frei beim Zusatztermin: Self-Publishing-Seminar in Stuttgart: E-Books erstellen und verkaufen

Am Sonntag, 11. Oktober 2015 von 10 bis 17 Uhr findet ein Zusatztermin des E-Book- und Self-Publishing-Seminars mit Wolfgang Tischer in Stuttgart statt, nachdem der Termin am 10. Oktober 2015 bereits komplett ausgebucht ist.

Erfahren Sie, wie man erfolgreich E-Books erstellt und für Kindle und Tolino verkauft, und melden Sie sich zu diesem günstigen Tagesseminar an.

Infos zum Seminar und Anmeldung »

---
Verlagsvertrag

Meistgeklickt: Hilft oder schadet eine E-Book-Veröffentlichung bei der Verlagssuche?

 

Hilft oder schadet es bei der Verlagssuche, wenn man als Self-Publisher sein Werk bereits in Eigenregie als E-Book veröffentlicht hat? Schmälert eine bereits vorhandene E-Book-Ausgabe die Chancen auf einen Verlagsvertrag?

Es kommt auf die Verlagsgröße an, meint Andreas Exner vom kleinen Storyhouse Verlag in einem Gastbeitrag fürs literaturcafe.de.

Sein Beitrag wurde im letzten Newsletter am häufigsten angeklickt.

Hier klicken und weiterlesen »

---

Besuchen Sie das literaturcafe.de auch bei Facebook, Twitter oder YouTube.

Dieser Newsletter ging an Ihre Mail-Adresse: subscriber