0
StartseiteLiterarisches Leben

Literarisches Leben

Literaricum Lech liest »Lolita«

Beim 4. Literaricum in Lech am Arlberg vom 18. bis 21. Juli 2024 steht Vladimir Nabokovs moderner Klassiker »Lolita« im Mittelpunkt. »Heute ist die Lektüre schockierender denn je – und bedarf dringend einer Rehabilitierung«, schreibt der Veranstalter.

Das Literarische Quartett vom Februar 2024: Warum strahlt man eine Radiosendung im Fernsehen aus?

Es wird Zeit zu gehen. Das Literarische Quartett hat jegliche Relevanz verloren. Vier Menschen sitzen an einem Tisch unter einer hellen Lampe, die man besser ausknipsen sollte.

Live: Booknook bauen auf TikTok

Booknooks sind eine Mischung aus Buchstütze, Puppenhaus, 3D-Puzzle und Nachtlicht – und ein Trend auf TikTok. Am Mittwoch, 31. Januar 2024 ab 20 Uhr baut Wolfgang Tischer ein Booknook live auf TikTok. Vorbild ist eine berühmte Buchhandlung in Paris.

Meine TikTok-Challenge: »Fourth Wing« von Rebecca Yarros lesen

Nie zuvor hatte ein Soziales Netzwerk solch enorme Auswirkungen auf die Bestsellerlisten wie TikTok. Grund genug, einmal das Buch zu lesen, das seit Monaten dort ganz oben steht: den Fantasy-Roman »Fourth Wing« von Rebecca Yarros und diesen auf TikTok zu besprechen. Das erste Ergebnis ist unerwartet.

Bye-bye Buchreport! – Nachruf auf ein Branchenmagazin

Den Buchreport gibt es nicht mehr. Nach über 50 Jahren wurde das unabhängige Branchenmagazin gestern (03.01.2024) eingestellt. Der Öffentlichkeit ist es durch die Ermittlung der SPIEGEL-Bestsellerlisten bekannt. Ein Blick und Nachruf auf ein Magazin, das so gut wie vor 10 Jahren nie wieder wurde.

Die besten Wünsche für 2024 mit unserem Jahresrückblick 2023!

Traditionell beginnen wir das neue Jahr mit einem Blick auf das vergangene. Lesen Sie unseren ganz persönlichen literarischen Rückblick auf das Jahr 2023. Welche Themen haben uns bewegt?

Bachmannpreis 2024: Insa Wilke wird durch eine Schauspielerin ersetzt

Ab sofort können sich Autorinnen und Autoren für die 14 Leseplätze beim Bachmannpreis 2024 bewerben. Den Vorsitz der 7-köpfigen Jury hat im kommenden Jahr Klaus Kastberger inne. Seine aus der Jury ausgeschiedene Vorgängerin Insa Wilke wird durch die Schauspielerin Laura de Weck ersetzt.

Das Literarische Quartett vom Dezember 2023: Podcast-Geplapper unter der Lampe

Beim Literarischen Quartett gibt es ab sofort kein Saalpublikum mehr. Wie vier mittelmäßige Podcaster sitzen die vier Diskutierenden jetzt an einem unaufgeräumten Tisch unter einer Lampe und fallen sich gegenseitig ins Wort. Ist das das Ende des Fernsehformats?

Videoreihe des Montségur-Autorenforums zum Thema KI

»KI-im-Fokus« lautet der Titel einer fünfteiligen kostenlosen Videoreihe, die sich umfassend mit dem Thema KI für Autorinnen und Autoren beschäftigt. Andreas Wilhelm hat sich u. a. mit der Autorin Nina George, Literaturagentin Sabine Langohr und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de unterhalten.

Kremulator und Quartett: Wolfgang Tischer auf den Stuttgarter Buchwochen 2023

Bis zum 3. Dezember 2023 finden wieder die Stuttgarter Buchwochen statt. Bei der Lesung von Sasha Filipenko am 01.12. liest Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de die deutsche Übersetzung, und am 03.12. moderiert er wieder das legendäre Literarische Buchhandelsquartett.

Buchmesseimpressionen 2023 von Barbara Fellgiebel: Wo ist das unbekümmert Schillernde?

Frankfurter Buchmesse? Schon wieder vergessen? Nicht bei uns! Mit Barbara Fellgiebels traditionellen Messeimpressionen kann man sie im literaturcafe.de nach- oder nochmals erleben – respektlos, subjektiv, frech, KI-frei, detailreich und mit ungewöhnlichen Begegnungen vor und in Toilettenräumen.

Wie ein Drehständer mit Postkarten: »Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste« im Kino

Im Film »Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste« blickt Regisseurin Margarete von Trotta auf die Beziehung zwischen der Lyrikerin und dem Autor Max Frisch. Ein Film wie ein Drehständer mit Postkarten, der lange nicht mehr auf die Straße gerollt wurde.

Das Literarische Quartett und der Schweizer Literaturclub vom Oktober 2023: Lichtspiele

Im Schweizer Literaturclub diskutiert man 15 Minuten über ein Buch, ohne auch nur einmal den vollständigen Namen der Autorin zu nennen. Beim Literarischen Quartett des ZDF dagegen ist wieder alles bei den Alten.

»Er ist keiner von uns!« – BookTok-Community gegen Denis Scheck bei den BookTok-Awards

Unter dem Hashtag #BookTok reden meist junge Leserinnen über Bücher aus den Genres Romance und Fantasy. Umso entsetzter ist man dort, dass ausgerechnet ein »alter weißer Mann« bei den erstmals ausgelobten TikTok Book Awards mitmischt: Literaturkritiker Denis Scheck.

»Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste« – Zum Kinostart verlosen wir Ticket- und Buchpakete

Im Spielfilm »Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste« blickt Regisseurin Margarete von Trotta auf die Beziehung zwischen der Lyrikerin und dem Autor Max Frisch. Zum Kinostart am 19. Oktober 2023 verlosen wir drei Ticket- und Buchpakete mit dem Roman »Malina« und dem Buch »Ingeborg Bachmann, meine Schwester« von Heinz Bachmann.