Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de
vom 28. November 2020

---
Jetzt anmelden zu den Webinaren des literaturcafe.de

Jetzt anmelden: Live-Webinare des literaturcafe.de mit digitalem Lagerfeuer

Melden Sie sich jetzt zu unseren Tagesseminaren für Autorinnen und Autoren an. Alle Veranstaltungen finden live und online statt. Die Themen: die Schreibsoftware Papyrus Autor, Installation und Einsatz von WordPress, erfolgreiches Self-Publishing und Podcasts produzieren. Als Besonderheit gibt es ein digitales Lagerfeuer, bei dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besser kennenlernen und untereinander austauschen können.

Klicken Sie auf die Titel, um ausführliche Informationen zu den Webinaren abzurufen:

• Self-Publishing – E-Books erfolgreich erstellen und verkaufen
Samstag, 31. Oktober 2020 von 10 bis 17 Uhr und digitales Lagerfeuer
Zur ausführlichen Agenda und Webinarbeschreibung »

• WordPress für Autorinnen und Autoren
Samstag, 7. November 2020 von 10 bis 17 Uhr und digitales Lagerfeuer
Zur ausführlichen Agenda und Webinarbeschreibung »

• Podcasting für Autorinnen und Autoren
Samstag, 21. November 2020 von 10 bis 17 Uhr und digitales Lagerfeuer
Zur ausführlichen Agenda und Webinarbeschreibung »

• Einführung in Papyrus Autor
Samstag, 5. Dezember 2020 von 10 bis 17 Uhr und digitales Lagerfeuer
Zur ausführlichen Agenda und Webinarbeschreibung »

Hier klicken und weiterlesen »

---

Eine Anzeige der Frankfurter Buchmesse

Sie sind Blogger*in, Autor*in oder Selfpublisher*in? Egal was oder woran Sie gerade schreiben – bei Frankfurt Authors finden Sie das Know-how, die Unterstützung und die Kontakte, die Sie weiterbringen.

Zu Frankfurt Authors auf buchmesse.de »

---
Seminarleiter im Ringlicht

Erhellende Webinare: Die Mitschnitte der Frankfurter Buchmesse 2020

An allen fünf Tagen der Frankfurter Buchmesse »Special Edition« gab es ein kostenloses einstündiges Webinar vom literaturcafe.de. Hier können Sie alle Veranstaltungen weiterhin als Aufzeichnung ansehen: Die Themen reichen vom Einsatz von WordPress, das Schreiben mit KI, Umgang mit Kritik, Video-Live-Lesungen und Podcasting.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Auf der virtuellen Messe ist man viel allein: Warten auf Einlass

Das Beste kommt auch hier erst nachts: Die Frankfurter Buchmesse »Special Edition« im Selbstversuch

Vieles ist 2020 ausgefallen. Die erstaunlichste Kommunikationsleistung hat jedoch die Frankfurter Buchmesse geschafft: Niemand redet von einer ausgefallenen Buchmesse. Stattdessen wird eine Ansammlung von Livestreams, Zoom-Konferenzen und eine unübersichtliche Website als »Buchmesse ›Special Edition‹« bezeichnet. Wie war die digitale Messe? Ein virtueller Rundgang am Messefreitag, der wie immer erst nachts gut wurde.

Hier klicken und weiterlesen »

---