Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de
vom 24. September 2020

---
Viele Menschen in und vor den Hallen: Die Frankfurter Buchmesse vor Corona

Die Frankfurter Buchmesse 2020 findet nicht in Frankfurt statt - sondern nur digital

Man wollte es versuchen, doch nun ist klar: Es wird im Jahr 2020 auf dem Messegelände am Main keine Frankfurter Buchmesse gehen, das teilte die Messeleitung heute mit. Stattdessen verlegt man Rechtehandel und Veranstaltungen ins Digitale auf buchmesse.de. Nur ausgewählte Veranstaltungen werden im Stadtgebiet stattfinden. Aber war die Absage nicht schon im April absehbar? Warum hielt man bis jetzt an einer Präsenzmesse fest?

Hier klicken und weiterlesen »

---
Im März 2021 bleiben die Messehallen leer: Die Leipziger Buchmesse 2021 wird in den Mai verschoben

Leipziger Buchmesse 2021 findet erst im Mai statt

Die Leipziger Buchmesse 2021 wird vom März in den den Mai verschoben und findet vom 27. bis 30. Mai 2021 statt. Damit reagiert die Messeleitung auf die nach wie vor unklare Corona-Lage. Im Mai könne man flexibler agieren, zudem könne das Außengelände mitgenutzt werden. Neben der Buchmesse werden auch das parallel stattfindende Lesefest »Leipzig liest«, die Antiquariatsmesse und die Manga-Comic-Con verschoben.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Sommernovelle von Christiane Neudecker

Mit unverbrauchten Verben landen: »Sommernovelle« von Christiane Neudecker

Der Sommerwind wehte die »Sommernovelle« von Christiane Neudecker als Taschenbuch erst jetzt auf den Redaktionstisch. Obwohl als Hardcover 2015 erschienen, hatte damals keiner weder Titel noch Autorin wahrgenommen. So kommen wir erst jetzt an die Nordsee, erst jetzt auf die Insel. Ein poetisches und dichtes Buch mit möglichem Bungee-Sprung und Luftschokolade.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2020

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2020 –alle 20 Titel bewertet

Wie in den Jahren zuvor macht unser Textkritiker Malte Bremer mit allen 20 Titeln der Longlist zum Deutschen Buchpreis den »Buchhandelstest«. Bremer liest die ersten Seiten und fragt sich: Taugt das was? Will man das weiterlesen? Spannend? Oder langweilig?

Nun sind auch Teil 4 und 5 und somit alle 20 Titel der Longlist online.

• Teil 1: Helena Adler, Birgit Birnbacher, Bov Bjerg und Valerie Fritsch »

• Teil 2: Dorothee Elmiger, Leif Randt, Stephan Roiss und Robert Seethaler »

• Teil 3: Deniz Ohde, Eva Sichelschmidt, Olivia Wenzel und Frank Witzel »

• Teil 4: Iris Wolff, Arno Camenisch, Charles Lewinsky und Christine Wunnicke »

• Teil 5: Anne Weber, Roman Ehrlich, Jens Wonneberger und Thomas Hettche »

---