Anzeige
Startseite Literatur online Online-Schreibworkshop mit Doris Dörrie

Online-Schreibworkshop mit Doris Dörrie

Online-Schreibworkshop nach dem Bestseller »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie (Foto: Diogenes/BürgerAkademie)
Online-Schreibworkshop nach dem Bestseller »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie (Foto: Diogenes/BürgerAkademie)

Basierend auf dem Bestseller »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie hat der Diogenes Verlag zusammen mit der BürgerAkademie und den Volkshochschulen ein kostenloses Schreibseminar online gestellt.

Die Seminarinhalte basieren auf dem autobiografischen Schreibratgeber und Bestseller »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie (siehe Rezension im literaturcafe.de). Der Kurs ist in 18 Kapitel unterteilt, die Namen tragen wie »Schreib über deinen ersten Schwarm!« oder »Schreib über deine Lügen!«

Doris Dörrie: Leben, schreiben, atmen
Klicken Sie hier und lesen Sie die Rezension des Buches »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie im literaturcafe.de

Jedes Kapitel beginnt mit einem kurzen Video, in dem Doris Dörrie einen Ausschnitt aus ihrem Buch vorliest. Anschließend wird eine Schreibaufgabe gestellt. Außerdem gibt es hin- und wieder Zusatzmaterial als PDF-Dateien und in einem Forum können sich die Seminarteilnehmer über die Schreibaufgaben austauschen.

Video Thumbnail

Doris Dörrie »Schreib über deine Mutter«

Basierend auf dem Bestseller »Leben, schreiben, atmen« von Doris Dörrie hat der Diogenes Verlag zusammen mit der BürgerAkademie und den Volkshochschulen ein kostenloses Schreibseminar online gestellt. Die Seminarinhalte basieren auf dem autobiografischen Schreibratgeber und Bestseller »Leben, schrei

Die Anmeldung ist kostenfrei, die Inhalte und Übungen kann jede und jeder in der eigenen Geschwindigkeit abarbeiten, es gibt keine Präsenzzeiten.

So heißt es in der Mitteilung des Diogenes Verlags: »Schreiben heißt für Doris Dörrie, das eigene Leben bewusst wahrzunehmen. Wirklich zu sehen, was vor unseren Augen liegt. Oder wiederzufinden, was wir verloren oder vergessen haben. Es ist Trost, Selbstvergewisserung, Anklage, Feier des Lebens.« So soll man einfach mal drauflosschreiben, 10 Minuten am Tag reichen vollkommen aus.

Außerdem findet auf der Online-Plattform vom 30.3. bis 1.12.2020 der Wettbewerb »Deutschland schreibt! Sie auch?« statt. Unter anderem kann man eine Lesung von Doris Dörrie in der Volkshochschule mit der besten Einreichung gewinnen. Die Textbeiträge können über die Plattform der Bürgerakademie hochgeladen werden.

Ob Doris Dörrie auch einmal online selbst vorbeischaut und mitdiskutiert, teilt der Verlag nicht mit.

Link ins Web:

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein