Anzeige
Startseite Literarisches Leben Corona-Virus: Literaturfest lit.Cologne 2020 abgesagt

Corona-Virus: Literaturfest lit.Cologne 2020 abgesagt

Corona-Virus: Literaturfest lit.Cologne 2020 in letzter Minute abgesagt
Absage auf der Website der lit.Cologne

Das Kölner Literaturfest lit.Cologne wurde in letzter Minute abgesagt. Heute Abend (10.03.2020) hätte es eröffnet werden sollen. Nachdem die Leipziger Buchmesse bereits letzte Woche wegen der Corona-Epidemie abgesagt wurde, trifft es die zweite große Veranstaltung rund ums Buch. Doch warum hat man am Rhein so lange mit der Absage gewartet?

Auf der Website der lit.Cologne ist zu lesen:

Hiermit wird der gegenwärtigen Lage und der dynamischen Entwicklung der Ausbreitung des Corona-Virus Rechnung getragen. Dies geschieht auf Empfehlung der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. „In der jetzigen Situation müssen wir alles dafür tun, die Infektionsketten zu durchbrechen. Daher habe ich vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesgesundheitsministers dazu geraten, die lit.COLOGNE zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchzuführen.“

Das Literaturfest mit zahlreichen Lesungen in Köln hätte heute Abend (10.03.2020) mit der Gala zum Deutschen Hörbuchpreis eröffnet werden sollen. Autorinnen und Autoren wie Herta Müller, Carolin Emcke, Lukas Bärfuss, Sibylle Berg, Peter Wohlleben, Elke Heidenreich und Andrea Sawatzki hätten vom 10. bis 21. März 2020 gelesen. Es wäre die 20. lit.Cologne gewesen.

Ob man wegen des Jubiläums so lange mit der Absage gewartet hat? Oder um den Leipzigern zu zeigen, dass das Kölner Motto »Et hätt noch immer jot jejange« auch für das Corona-Virus gilt? Immerhin gibt es in Nordrhein-Westfalen die meisten Corona-Fälle, und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn empfahl schon vor drei Tagen, auf Reisen nach Nordrhein-Westfalen besser zu verzichten.

Offiziell gilt die lit.Cologne allerdings nicht als abgesagt, sondern als verschoben.

»Wir bemühen uns um Verlegung der Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt«, so die Veranstalter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein