Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworteCoronavirus

Coronavirus

Corona, Freiheit, Angst und zwei Bücher

»Den einen gehen die Maßnahmen nicht weit genug, für die anderen wird zu stark in die Grundrechte eingegriffen«, sagt Schriftsteller Daniel Kehlmann in der ZEIT. Die Spaltung der Gesellschaft scheint noch weitaus extremer zu sein. Doch Kritik an den Corona-Maßnahmen muss es geben, sie ist Ausdruck unserer Demokratie. Blicken wir daher auf zwei kritische Bücher von drei renommierten Autoren.

Corona-Virus: Literaturfest lit.Cologne 2020 abgesagt

Das Kölner Literaturfest lit.Cologne wurde in letzter Minute abgesagt. Heute Abend (10.03.2020) hätte es eröffnet werden sollen. Nachdem die Leipziger Buchmesse bereits letzte Woche wegen der Corona-Epidemie abgesagt wurde, trifft es die zweite große Veranstaltung rund ums Buch. Doch warum hat man am Rhein so lange mit der Absage gewartet?

Corona-Hysterie: Die schönsten Viren in der Weltliteratur [Bakterien-Bonus]

Die Angst geht um. Kann man der Corona-Hysterie entkommen? Eines ist sicher: Wir werden alle sterben. Wer in Quarantäne sitzt oder sich wegen des Corona-Virus’ nicht vor die Tür traut, kann tödlichen Viren und Bakterien auch in der Literatur begegnen. Wir haben vier verseuchte Lesetipps zusammengestellt. Außerdem gibt es noch einen Bonus-Tipp.