Anzeige
Anzeige

Alle Beiträge des literaturcafe.de in chronologischer Reihenfolge

Gastland Kanada: »Ein Leben mehr« von Jocelyne Saucier

Kanada ist das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Wolfgang Tischer war dort. Direkt aus den Wäldern Québecs empfiehlt er im Video ein Buch, das genau dort spielt: »Ein Leben mehr« von Jocelyne Saucier.

Seifenoper und Kultroman: »Normale Menschen« von Sally Rooney

Laut Times ist es »der beste Roman des Jahres«. Der Guardian nennt ihn »einen zukünftigen Klassiker«. Ob man diese Euphorie teilt oder nicht: Alle lesen anscheinend Sally Rooneys neuen Roman »Normale Menschen«. Alle sprechen über ihn. Aber ist der Hype um dieses Werk berechtigt?

»Der geheime Garten« im Kino: Wir verlosen Buch und Kinogutscheine

Endlich kommt am 15.10.2020 die Neuverfilmung »Der geheime Garten« nach dem Jugendbuchklassiker von Frances Hodgson Burnett in die Kinos. Ein Highlight in diesem an Premieren armen Kinojahr. In Zusammenarbeit mit Studiocanal verlosen wir zwei Fanpakete mit dem Buch zum Film und zwei Kinogutscheinen.

Täglich kostenlose Webinare zur Frankfurter Buchmesse 2020

Die Frankfurter Buchmesse 2020 findet nur online statt – und das literaturcafe.de ist digital mit dabei. Für Autorinnen und Autoren gibt es vom 14. bis zum 18. Oktober 2020 täglich ein kostenfreies Seminar zu den Themen WordPress, Schreiben mit KI, Umgang mit Kritik, perfekte Live-Videos und Podcasts. Hier ist der Überblick mit allen Links!

Hörtipp: Alles über E-Books im Deutschlandfunk

Am 1. Oktober 2020 drehte sich in der Sendung »Marktplatz« des Deutschlandfunks alles ums digitale Lesen und Veröffentlichen. Als Experte im Studio mit dabei war literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer. Hören Sie die ganze Sendung in der Mediathek des Dlf.

3 Buchtipps: Zeitreisende im Café auf der Suche nach der Blauen Blume

Handbuch, Fantasy, Sachbuch: Malte Bremer empfiehlt drei sehr unterschiedliche Bücher, die er in letzter Zeit gelesen hat.

Chinesische Propaganda bei Thalia: Sollte bezahlte Regalfläche gekennzeichnet werden?

Die Buchhandelskette Thalia ist in den negativen Schlagzeilen. Gegen Geld hat das Unternehmen Propagandaschriften der chinesischen Regierung in die Regale gestellt. Bezahlte »Buchtipps« sind bei den Buchketten üblich. Dennoch stellt sich die moralische Frage: Was darf man als Buchhändler alles ins Sortiment aufnehmen? Und muss man bezahlte Verkaufsflächen als solche kennzeichnen?

Spaß am Schreiben: Das Schreiblustbuch von Petra Teufl und Sabine Rädisch

Das Schreiblustbuch macht genau das: Lust zu schreiben. Mit 50 Impulsen fordern die Autorinnen Petra Teufl und Sabine Rädisch zum spontanen und kreativen Schreiben auf. Dazu trägt auch die liebevolle Gestaltung des Büchleins bei.

Deutscher Buchpreis 2020: Die Shortlist von Malte Bremer, die offizielle Liste und die Preisträgerin Anne Weber

Am 15. September 2020 wurde die offizielle Shortlist des Deutschen Buchpreises 2020 bekannt gegeben. Von den 20 Titeln der Longlist bleiben noch sechs Bücher übrig. Am 12. Oktober 2020 wird der mit 25.000 Euro dotierte Buchpreis schließlich vergeben. Unser Kritiker Malte Bremer stellte auf Basis seiner Testlektüre der Longlist schon am 14. September 2020 seine ganz persönlichen sechs Favoriten für die Shortlist zum Deutschen Buchpreis vor. Jetzt ist die offizielle Shortlist der Jury hier zu lesen.
Schließlich ging der Deutsche Buchpreis am 12.10.2020 an Anne Weber für »Annette, ein Heldinnenepos«.

Kindle Storyteller Award 2020: Ein leises Stöhnen entwich meinen Lippen

Im sechsten Jahr vergibt Amazon den Storyteller Award. Ein Preis für Selfpublisher, die zunächst über die hauseigene Plattform KDP publizieren müssen. Während man sich im ersten Jahr der Preisvergabe noch um Außergewöhnliches oder Qualität bemühte, ist nun das nominiert, was die digitale Bestsellerliste des Konzerns dominiert: schlechte Fantasy, austauschbare Konfektionsthriller und Liebeskitsch. Malte Bremer hat sich die Shortlist dennoch angesehen und sogar einen Lichtblick entdeckt.

Die Frankfurter Buchmesse 2020 findet nicht in Frankfurt statt – sondern digital

Man wollte es versuchen, doch nun ist klar: Es wird im Jahr 2020 auf dem Messegelände am Main keine Frankfurter Buchmesse gehen, das teilte die Messeleitung heute mit. Stattdessen verlegt man Rechtehandel und Veranstaltungen ins Digitale auf buchmesse.de. Nur ausgewählte Veranstaltungen werden im Stadtgebiet stattfinden. Aber war die Absage nicht schon im April absehbar? Warum hielt man bis jetzt an einer Präsenzmesse fest?

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2020 (5/5)

Wie in den Jahren zuvor macht unser Textkritiker Malte Bremer mit allen 20 Titeln der Longlist zum Deutschen Buchpreis den »Buchhandelstest«. Bremer liest die ersten Seiten und fragt sich: Taugt das was? Will man das weiterlesen? Spannend? Oder langweilig? Lesen Sie den 5. von 5 Teilen mit jeweils 4 Büchern.
Diesmal: Anne Weber, Roman Ehrlich, Jens Wonneberger und Thomas Hettche.

Mit unverbrauchten Verben landen: »Sommernovelle« von Christiane Neudecker

Der Sommerwind wehte die »Sommernovelle« von Christiane Neudecker als Taschenbuch erst jetzt auf den Redaktionstisch. Obwohl als Hardcover 2015 erschienen, hatte damals keiner weder Titel noch Autorin wahrgenommen. So kommen wir erst jetzt an die Nordsee, erst jetzt auf die Insel. Ein poetisches und dichtes Buch mit möglichem Bungee-Sprung und Luftschokolade.

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2020 (4/5)

Wie in den Jahren zuvor macht unser Textkritiker Malte Bremer mit allen 20 Titeln der Longlist zum Deutschen Buchpreis den »Buchhandelstest«. Bremer liest die ersten Seiten und fragt sich: Taugt das was? Will man das weiterlesen? Spannend? Oder langweilig? Lesen Sie den 4. von 5 Teilen mit jeweils 4 Büchern.
Diesmal: Iris Wolff, Arno Camenisch, Charles Lewinsky und Christine Wunnicke.

Leipziger Buchmesse 2021 findet erst im Mai statt

Die Leipziger Buchmesse 2021 wird vom März in den den Mai verschoben und findet vom 27. bis 30. Mai 2021 statt. Damit reagiert die Messeleitung auf die nach wie vor unklare Corona-Lage. Im Mai könne man flexibler agieren, zudem könne das Außengelände mitgenutzt werden. Neben der Buchmesse werden auch das parallel stattfindende Lesefest »Leipzig liest«, die Antiquariatsmesse und die Manga-Comic-Con verschoben.