0

Alle Beiträge des literaturcafe.de in chronologischer Reihenfolge

Erzählendes Computerspiel: »Open Roads« – War das das lange Warten wert?

Über drei Jahre mussten Fans auf das erzählende Wanderspiel »Open Roads« warten. Erfüllt es die Hoffnungen? Wolfgang Tischer hat es durchgespielt – in leider kurzer Zeit.

Paul Auster (1947 – 2024) – »Nichts ist wirklich, außer dem Zufall«: Drei bleibende Texte

Der Zufall. In literarischen Werken eher als unkreativ verpönt, spielt er in den Romanen von Paul Auster oft eine entscheidende Rolle. Auch in seinem letzten Werk »Baumgartner«. Am 30. April 2024 stirbt Paul Auster im Alter von 77 Jahren. [Update]

Neuer Service: Aktuelle Schreibwettbewerbe im literaturcafe.de

Ab sofort gibt es im literaturcafe.de eine Liste aktueller Schreibwettbewerbe. Neue Wettbewerbe sind zudem im Newsletter des literaturcafe.de gelistet. Schreibwettbewerbe machen Spaß, fördern die Kreativität, das literarische Renommee und man kann im besten Fall etwas gewinnen. Wie man seine Chancen erhöht, zeigt zudem ein Online-Kurs.

Online-Kurs: Erfolgreich an Schreibwettbewerben teilnehmen

Schreibwettbewerbe machen Spaß, sind ein wichtiger Baustein für die eigene Schreibkarriere und man kann etwas gewinnen. In diesem kompakten Online-Kurs (Dauer 1:23 Stunden) schauen wir uns an, wie Sie seriöse und hilfreiche Wettbewerbe erkennen, was Sie vor der Teilnahme unbedingt beachten sollten und was Sie tun können, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Jederzeit via Udemy buch- und abrufbar

Tabus und Missverständnisse beim Schreiben – Schreibzeug in zwei Folgen

Gleich zwei Folgen des Schreibzeug-Podcasts widmen sich dem Thema »Tabus und Missverständnisse«. Welche Fehler kann man beim Schreiben und Veröffentlichen eines Buches machen? Viele! Diana Hillebrand und Wolfgang Tischer haben alle Problemfelder und -fehler gesammelt.

Besuch von Dickens: »Demon Copperhead« von Barbara Kingsolver

Es ist mutig, Dickens Klassiker »David Copperfield« adaptiert auf die heutige Zeit nachzuerzählen. Barbara Kingsolver hat es getan und mit »Demon Copperhead« ein neues, zeitgenössisches Epos geschaffen. Juliane Hartmann beide Werke gelesen und verglichen.

»Yellowface« von Rebecca F. Kuang: Beklemmendes Vergnügen

Ein geklautes Manuskript wird veröffentlicht, und der Dieb wird zum Bestseller-Autor. Es gibt einige Romane mit diesem Plot. Die Umsetzung macht den Unterschied. In »Yellowface« bringt Rebecca F. Kuang diese Handlung in die Gegenwart von Social Media, kultureller Aneignung und Cancel Culture, dass die Lektüre ein beklemmendes Vergnügen ist.

Spannend und entspannend: »Coldhart« von Lena Kiefer

Das Genre »New Adult« mischt die Buchlandschaft auf. In Buchhandlungen und auf Bestsellerlisten sind die Titel prominent vertreten. Juliane Hartmann hat »Coldhart« von Lena Kiefer gelesen und war positiv überrascht.

Markus Heitz kocht und schreibt: Schnitzel Surprise à la Plüsch

Markus Heitz ist für seine phantastischen Romane bekannt. Mit »Schnitzel Surprise« stellt er auf ein kulinarisch-satirisches Menu um und persifliert alle Kochshows dieser Fernsehwelt. Zum Gespräch mit Wolfgang Tischer auf der Leipziger Buchmesse servierte Markus Heitz garantiert vegane Plüsch-Schnitzel.

Martin Sonneborn über seine Arbeit in Brüssel: »Die EU hat absolut keine diplomatischen Ansprüche mehr«

Seit 2014 sitzt Martin Sonneborn als Abgeordneter der Partei »DIE PARTEI« im Europaparlament. Über seine zweite Amtszeit hat er erneut ein Buch geschrieben. 2024 will er zusammen mit einer echten Schriftstellerin ins Parlament einziehen. Besteht überhaupt noch Hoffnung für die EU? Martin Sonneborn im Gespräch mit Wolfgang Tischer.

Schreibzeug-Podcast live! – Mitschnitt von der Leipziger Buchmesse 2024

Zum zweiten Mal nahmen Diana Hillebrand und Wolfgang Tischer den Schreibzeug-Podcast live vor Publikum auf der Leipziger Buchmesse auf. Die beiden Podcaster beantworteten alle Fragen rund ums Schreiben. Für alle, die leider nicht dabei sein konnten, gibt es jetzt den Mitschnitt als Schreibzeug-Sonderfolge zu hören.

Klaus-Peter Wolf über das Schreiben und seine Krimis

Zum 18. Mal lässt Klaus-Peter Wolf in »Ostfriesenhass« seine Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen und ihr Team ermitteln. Jedes Jahr landet der neue Krimi auf der Bestsellerliste. Im Gespräch mir Wolfgang Tischer auf der Leipziger Buchmesse gibt Klaus-Peter Wolf Tipps, wie man Bestseller schreibt.

Jane S. Wonda: Very Bad Kings – »Für mich sind diese Bücher der Ausdruck von Feminismus«

Jane S. Wonda ist eine der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands und regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste zu finden. Und sie ist Self-Publisherin. Wie schafft man das? Jane S. Wonda im Gespräch mit Wolfgang Tischer über ihre Bücher und ihr Leben als Autorin und Unternehmerin. Ein Podcast-Mitschnitt vom Forum autoren@leipzig der Leipziger Buchmesse 2024.

Elias Hirschl: CONTENT – Schreiben ohne oder wie ChatGPT

Der Roman »CONTENT« verarbeitet Memes und andere Online-Phänomene und taucht tief in die Absurdität der Gegenwart und in ein Kohlebergwerk ein. Der Autor Elias Hirschl im Gespräch mit Wolfgang Tischer über das Schreiben am Puls der Online-Welt. Ein Podcast-Mitschnitt vom Forum autoren@leipzig der Leipziger Buchmesse 2024.

White Bird: Zum Kinostart verlosen wir Bücher und Kinotickets

Am 11. April 2024 läuft im Kino der Film »White Bird« nach dem Roman und der Grafic Novel von R. J. Palacio an. Die Figur des Julian aus ihrem Bestseller »Wunder« führt zur bewegenden Geschichte seiner Großmutter im besetzten Frankreich. Zum Kinostart verlosen wir Kinotickets, den Roman und die Grafic Novel, die R. J. Palacio auch selbst gezeichnet hat.