Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

2053 BEITRÄGE 232 KOMMENTARE

Das Literarische Quartett: Kein Wort über Frisuren

Nach dieser Ausgabe des Literarischen Quartetts im ZDF müssten wir eigentlich über Frisuren sprechen. Aber reden wir besser nochmals über die Art, wie über Bücher gesprochen wurde.

Büchermachen X: Wer schreibt das literarische Fußballbuch?

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk auf dem Weg zur »Ware Buch«. Er redet Klartext, räumt mit Vorurteilen auf - und will zum Widerspruch anregen. Und er bittet um Fragen über den Buchmarkt, um an dieser Stelle darauf einzugehen. Eine Kolumne von Vito von Eichborn

Büchermachen IX: Von Qualitäten und arroganten Klugscheißern

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk auf dem Weg zur »Ware Buch«. Er redet Klartext, räumt mit Vorurteilen auf - und will zum Widerspruch anregen. Und er bittet um Fragen über den Buchmarkt, um an dieser Stelle darauf einzugehen. Eine Kolumne von Vito von Eichborn

Marie Nimier: Der Strand – Leichter Sommertraum und symbolische Schwere

Vor genau 22 Jahren wurde 1996 die erste Buchbesprechung im literaturcafe.de veröffentlicht. Es war ein Roman von Marie Nimier. 22 Jahre später ist ein neuer Roman von Marie Nimier erschienen. Was liegt näher, als zur Neugestaltung des literaturcafe.de diesen Roman zu besprechen?

Büchermachen VIII: Lesen wird zur neuesten Mode werden!

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk auf dem Weg zur »Ware Buch«. Er redet Klartext, räumt mit Vorurteilen auf - und will zum Widerspruch anregen. Und er bittet um Fragen über den Buchmarkt, um an dieser Stelle darauf einzugehen. Eine Kolumne von Vito von Eichborn

»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt

Der Roman »Papillon« von Henri Charrière ist ein moderner Klassiker, der selbst nach 50 Jahren auch auf Deutsch immer noch als Taschenbuch lieferbar ist. Legendär ist zudem die Verfilmung mit Steve McQueen und Dustin Hoffmann. In den Kinos ist jetzt eine Neuverfilmung zu sehen. Kann das gutgehen?

TV-Tipp: »Herzensbrecher« – Arte-Dokumentation über Liebesromane

Am Freitag, dem 27.07.2018, zeigt Arte um 23 Uhr die Dokumentation »Herzensbrecher« über Liebesromane und deren Autorinnen und Autoren. Die Sendung ist in den Tagen darauf auch in der Mediathek abrufbar.

Layout und Logo: Das literaturcafe.de hat sich frisch gemacht

Ab heute präsentiert sich das literaturcafe.de mit neuem Aussehen. Das bisherige Layout war in die Jahre gekommen. Mit der neuen Gestaltung sieht das literaturcafe.de endlich auch auf allen mobilen Geräten gut aus. Und auch sonst hat sich etwas Wesentliches geändert.

Büchermachen VII: Von Streits und Eskapaden der Autoren

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk auf dem Weg zur »Ware Buch«. Er redet Klartext, räumt mit Vorurteilen auf - und will zum Widerspruch anregen. Und er bittet um Fragen über den Buchmarkt, um an dieser Stelle darauf einzugehen. Eine Kolumne von Vito von Eichborn

Prime Day: Amazon Kindle Paperwhite für 69,99 Euro – kaufen oder...

Am Montag, dem 16. Juli 2018, ab 12 Uhr bis zum Dienstag 17. Juli veranstaltet Amazon erneut den Prime Day. Für 36 Stunden reduziert Amazon...

Büchermachen VI: Ketten, Kohle, Konzentrationen

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk...

Warum und wie der Bachmannpreis jetzt reformiert werden muss

Schön war es in Klagenfurt beim Bachmannpreis. Und das mit den Gewinnertexten geht so in Ordnung. Dennoch litt einer der scheinbar transparentesten Literaturpreise in diesem...

Bachmannpreis 2018 geht an Tanja Maljartschuk

Der mit 25.000 Euro dotierte Bachmannpreis geht in diesem Jahr an Tanja Maljartschuk. Sie hatte sich in einer Stichwahl gegen Bov Bjerg und Raphaela...

Insa Wilke ist die beliebteste Bachmannpreis-Jurorin des Jahres 2018

Insa Wilke ist die beliebteste Bachmannpreis-Jurorin des Jahres 2018. Bei der Publikumsabstimmung auf literaturcafe.de setzte sich die diesjährige Neu-Jurorin deutlich an die Spitze der...

Büchermachen V: Von Preisen, die die Spreu vom Weizen trennen

Jeden Samstag berichtet der Lektor, Verleger und Literaturagent Vito von Eichborn über das Büchermachen. Es geht ihm nicht um Theorien, sondern um das Handwerk...

Beliebteste Beiträge