StartseiteSchlagworteFilm

film

Filmkritik: Ein Junge namens woke Weihnacht

Die Verfilmung des Romans von Matt Haig hätte ein Weihnachtsklassiker werden können. Doch nicht nur die diverse Besetzung treibt hier merkwürdige Blüten. Die umgebaute Story entkernt das Weihnachtsfest. Und Frauen sind im Film entweder abwesende Mütter oder böse.

Gewinnspiel zum Kinostart: »Ein Junge namens Weihnacht« nach Matt Haig

Am 18. November 2021 kommt die Verfilmung des Buches »Ein Junge namens Weihnacht« von Matt Haig in die Kinos. Aus diesem Anlass verlosen wir vier Gewinnpakete mit jeweils zwei Freikarten und Buch oder Hörbuch. Sie müssen nur eine ganz besonders glücklich machende Weihnachtsfrage beantworten.

Enge Einheit im Kino: »Schachnovelle« nach Stefan Zweig

Die »Schachnovelle« von Stefan Zweig ist Weltliteratur. Regisseur Philipp Stölzl hat das Buch neu verfilmt. Die Umsetzung muss sich nicht nur mit dem Buch vergleichen lassen, sondern ungewollt auch mit der Netflix-Serie »Das Damengambit«.

Gewinnspiel zum Kinostart: »Schachnovelle« nach Stefan Zweig

Am 23. September 2021 kommt die lang erwartete Neuverfilmung der »Schachnovelle« von Stefan Zweig in die Kinos. Aus diesem Anlass verlosen wir zwei Gewinnpakete mit Hörbuch, Filmplakat und einer ganz besonderen Buchausgabe.

»Becoming« – Die Lebens- und Lesereise der Michelle Obama

Seit Mai 2020 ist auf Netflix eine Dokumentation über Amerikas ehemalige »First Lady« Michelle Obama zu sehen. Anlass ist die Lesereise zu ihrer Autobiografie durch 34 US-amerikanische Städte. Die Doku heißt wie das Buch: »Becoming«. Neben dem Titel gleicht sich auch die Botschaft.

Zum Filmstart: Wir verlosen »Ruf der Wildnis« von Jack London

Zum Kinostart der Neuverfilmung verlosen wir dreimal den Roman »Der Ruf der Wildnis« von Jack London in der herausragenden Neuübersetzung von Lutz-W. Wolff. Leider ist der Einsendeschluss bereits überschritten und keine Teilnahme am Gewinnspiel mehr möglich.

»Der geheime Roman des Monsieur Pick« im Kino: Hommage an das abgelehnte Manuskript

Kann ein bretonischer Pizzabäcker einen Bestseller schreiben? Mit »Der geheime Roman des Monsieur Pick« hat Rémi Bezançon das Buch von David Foenkinos verfilmt. Gleichzeitig ist der Film eine Hommage an das abgelehnte Roman-Manuskript.

Schoko-Adventskalender gewinnen: »Der geheime Roman des Monsieur Pick«

Der geheime Roman des Monsieur Pick: An Weihnachten 2019 kommt die Verfilmung des Buches von David Foenkino in die deutschen Kinos. Um Ihnen die Tage bis dahin zu versüßen, verlosen wir in Kooperation mit Neue Visionen Filmverleih fünf Schokoladen-Adventskalender mit dem Motiv des Filmplakats.

Mehr als nur »Die Freuden der Pflicht«: Aufsatzthemen für die Deutschstunde

»Die Freuden der Pflicht«. Dieses Aufsatzthema steht am Anfang des Romans »Deutschstunde« von Siegfried Lenz, derzeit als Film in den Kinos zu sehen. Wir wollten daher wissen: Über welches Thema würden Sie denn gerne mal einen Aufsatz schreiben? Lesen Sie hier die interessantesten Antworten.

»Deutschstunde« im Kino: Barockes Drama für den Deutschunterricht

1968 war »Deutschstunde« von Siegfried Lenz ein Bestseller. Über 50 Jahre später ist das Werk ein Klassiker, der ab dem 3. Oktober 2019 mit Ulrich Noethen und Tobias Moretti neu verfilmt ins Kino kommt. Und wieder einmal muss man sich fragen: Warum eine Neuverfilmung?

»Deutschstunde«: Wir verlosen Kinokarten und den Roman von Siegfried Lenz

Der Weltbesteller »Deutschstunde« von Siegfried Lenz kommt ins Kino. Ab dem 3. Oktober 2019 ist die Verfilmung mit Ulrich Noethen und Tobias Moretti zu sehen. Zum Kinostart verlosen wir in Kooperation mit Wild Bunch drei Fanpakete, bestehend aus dem Roman und je zwei Kinogutscheinen für »Deutschstunde«. Dazu müssen Sie uns nur eine Frage beantworten.

Billiger Baukastenhorror: Stephen Kings »Friedhof der Kuscheltiere« ist wieder im Kino

Wenn die Totgeglaubten wiederkehren, dann sind sie nicht mehr sie selbst. So ist auch die Neuverfilmung von »Friedhof der Kuscheltiere« nichts weiter als billigster Horror-Tant aus der Schreckschublade, dem sämtliches Leben der Buchvorlage entwichen ist.

»Papillon« im Kino: Bestseller von Henri Charrière neu verfilmt

Der Roman »Papillon« von Henri Charrière ist ein moderner Klassiker, der selbst nach 50 Jahren auch auf Deutsch immer noch als Taschenbuch lieferbar ist. Legendär ist zudem die Verfilmung mit Steve McQueen und Dustin Hoffmann. In den Kinos ist jetzt eine Neuverfilmung zu sehen. Kann das gutgehen?

The Circle von Dave Eggers als Film: Rundweg misslungen

»The Circle« von Dave Eggers ist ein Bestseller. Doch die Kritik war gespalten. Wer das Buch nicht als Satire und Groteske auf Datensammler wie Facebook und Google und auf den Verlust der Privatsphäre sah, musste...

Tschick-DVD und -Blu-ray mit Wolfgang-Herrndorf-Lesung

Tschick, die Verfilmung des Romans von Wolfgang Herrndorf, ist ab 9. März 2017 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Auf den Scheiben findet sich zahlreiches Bonusmaterial, darunter der Mitschnitt einer Lesung von Wolfgang Herrndorf. Wir haben...