Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Cornelia Travnicek

Cornelia Travnicek

Cornelia Travnicek: »In diesen Zeiten sollten wir über Bücher sprechen«

»Wir müssen den Künstern die Aufmerksamkeit, die ihnen jetzt durch die Absage von Lesungen entgeht, ein bisschen zurückgeben, indem wir über ihre Bücher sprechen«, empfiehlt die österreichische Autorin Cornelia Travnicek. Im Podcast des literaturcafe.de erzählt sie, warum sie trotz Absage der Buchmesse letzte Woche in Leipzig war und mit Wolfgang Tischer spricht sie über ihre neues bewegendes und poetisches Buch »Feenstaub«.

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt. Alle Interviews nun als Podcast.

Soeben geht die Meldung durch die Medien, dass die Leipziger Buchmesse 2020 aufgrund des umgehenden Corona-Virus von der Stadt Leipzig abgesagt wurde. Sehr traurig! Wir wären natürlich nach Leipzig gefahren und hatten ein umfangreiches Programm u. a. mit Wolfgang Schorlau, Ursula Poznanski und Bov Bjerg geplant. Wir werden uns bemühen, viele der Interviews dennoch telefonisch für unseren Podcast zu realisieren, um ein klein wenig virtuelles Messeflair zu verbreiten.

Junge Hunde: Ein Interview mit Cornelia Travnicek

»Junge Hunde« heißt der neue Roman von Cornelia Travnicek. Ihr erster Roman »Chucks« wurde soeben verfilmt und ist in den österreichischen Kinos angelaufen. Hören Sie in der guten alten Tradition der Audio-Podcasts das Gespräch mit Cornelia...

Digitale Empfehlung: »Ein Kuss ist ein analoges Erlebnis«

Die Bücher von Cornelia Travnicek haben wir schon des Öfteren gelobt und empfohlen. Und das nicht, weil die Autorin seinerzeit für uns aus dem Leben einer Jungautorin berichtete, sondern weil die Österreicherin schlichtweg gute Geschichten...

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 1: Stadtschreiberin, Katzen und eine ausgezeichnete Buchhandlung

Cornelia Travnicek hat im Jahr 2012 den Publikumspreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur gewonnen. Im Jahr 2013 ist sie daher Stadtschreiberin in Klagenfurt. Wolfgang Tischer hat sich mit der Schriftstellerin einen Tag vor Beginn...

Der gute Gott vom Wörthersee: Cornelia Travnicek über das Lesen beim Bachmann-Preis

Unter dem Titel »Bis Klagenfurt anruft« berichtet die Österreicherin Cornelia Travnicek seit 2006 im literaturcafe.de aus dem Leben einer Jungautorin. Nachdem sie zunächst Kurzgeschichten in österreichischen Verlagen veröffentlicht hatte, erschien im Frühjahr 2012 ihr erster...

Bachmann-Preis 2012 geht an Olga Martynova

Olga Martynova erhält in diesem Jahr den mit 25.000 Euro dotierten Bachmann-Preis bei den Tagen der Deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Der Titel Ihres Gewinner-Textes lautet Ich werde sagen "Hi!". Weitere Preise gingen an Matthias Nawrat (kelag-Preis,...

Bachmann-Preis-Podcast – Folge 3 – Gelesen und lesen werden

Die Folge, in welcher Wolfgang Tischer mit dem gelesen-habenden Hugo Ramnek und der lesen-werdenden Cornelia Travnicek spricht, die unter @frautravnicek twittert. Zudem geht's nach dem großen Regen zum Bürgermeister an den See.

Cornelia Travnicek liest in Klagenfurt und wir lesen ihren Roman »Chucks«

Herzlichen Glückwunsch! Cornelia Travnicek wird in diesem Jahr beim Bachmannpreis in Klagenfurt lesen. Ob sie selbst daran geglaubt hat, als sie genau vor fünf Jahren hier im literaturcafe.de den ersten Teil ihrer Serie »Bis Klagenfurt...

Cornelia Travnicek: Bis Klagenfurt anruft. Reloaded. Teil 3.

Seit einem Monat ist »Chucks« im Buchhandel erhältlich, der Debütroman von Cornelia Travnicek. Und seit einem Monat bedeutet es für die Autorin: Interviews, Lesungen, Literaturfestivals, Rezensionen und eine Buchmesse. Mit diesem dritten Teil unter dem Motto...

Cornelia Travnicek: »Der Verlag war schon froh, dass ich twittere und eine Website habe« – Buchmesse-Podcast Leipzig 2012

»Chucks« heißt der Debütroman von Cornelia Travnicek. Und nachdem die Autorin bislang über ihre Erfahrungen und Erfolge im literaturcafe.de schriftlich berichtet, ist sie nun endlich im Podcast zu hören. Wie schafft man es, dass der Debütroman...

Cornelia Travnicek: Bis Klagenfurt anruft. Reloaded. Teil 2.

Cornelia Travniceks erster Roman »Chucks« ist in diesen Tagen in der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) erschienen. In dieser Serie berichtet sie von Ihren Erfahrungen als »Debut- und Jungautorin«. Als ihr hier den ersten Teil der neuen Mini-Serie...

Cornelia Travnicek: Bis Klagenfurt anruft. Reloaded. Teil 1.

Cornelia Travnicek berichtet im literaturcafe.de seit 2009 von ihrer bisherigen Autorenlaufbahn und davon, wohin es führen kann, wenn man eines Tages beschließt zu schreiben. Seinerzeit schrieb Cornelia unter dem Motto »Bis Klagenfurt anruft« sieben Berichte...

Kein Fastfood: »Fütter mich« von Cornelia Travnicek

»Fütter mich« steht auf dem kakelbunten Cover, auf dem sich Hariboteilchen drängeln: Cornelia Travnicek serviert uns Lesern schlichte, aber alles andere als leichtverdauliche Kost: 11 Erzählungen über Menschen, die nach sehr Unterschiedlichem hungern. Mit »schlicht« ist...

International PEN Literary Festival in Linz: Wörter, Wörter, nichts als Wörter

Nachdem die LITERA in Linz ja mit lautem Mediengetöse gescheitert ist, wurde das Design Center 2009 nun die Heimat für eine andere literarische Großveranstaltung: Das »International PEN Literary Festival«. Free the Word - das »Literaturfestival«...