Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworteBuchmesse

Buchmesse

Abgesagt: Keine zweite LITERA-Buchmesse mehr in Linz

Jetzt hat LITERA-Veranstalter Berthold Greif dem Börsenblatt mitgeteilt, dass es eine LITERA 2009 nicht mehr geben werde. Bis zuletzt hatte Greif betont, er plane nach der ersten Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder eine Buchmesse...

Linzer Buchmesse LITERA beschäftigt nun die Gerichte

Die erste Linzer Buchmesse LITERA endet so unrühmlich wie alles begann. Wie ORF und Standard berichten, hat das Linzer Design-Center, in dem die Messe im April 2008 stattfand, nachwievor einen Großteil der Miete nicht überwiesen...

Die LITERA in der Nachspielzeit: Geld für lesende Autoren

Eigentlich ist Österreich nur mehr mit der EM beschäftigt, in welcher Form auch immer. Die Literatur und die erste LITERA-Messe in Linz wurden schon fast wieder vergessen. In meinem Bericht zur Literaturmesse hatte ich seinerzeit beanstandet,...

Mut zur einfachen Form: Die neue Website der Frankfurter Buchmesse

Seit Anfang Mai 2008 hat die Frankfurter Buchmesse eine neue Website, und es erstaunt zunächst, was da seit letzter Woche unter www.buchmesse.de zu sehen ist. Wir haben einen Blick auf die neue Website der Messe geworfen...

Buchmesse für Anfänger LITERA 2008 in Linz

Wenn Zwei bei etwas zusammentreffen, das für Beide das erste Mal ist, dann kann das mitunter schiefgehen. Oder es wird als erfolgreich empfunden, bis spätere Erkenntnisse die Qualität relativieren. Wie ist das nun, wenn eine...

Buchmesse LITERA in Linz: Kulturschau oder Provinztheater?

Vom 23. bis 27. April 2008 findet in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz die LITERA statt. Als internationale Buchmesse von Rang war sie angekündigt, als dritte große Buchmesse im deutschsprachigen Raum neben Frankfurt und Leipzig. Neben...

Protest gegen Raubkopien: Verlagskonzerne stellen nicht auf der Frankfurter Buchmesse aus

Buchmessedirektor Jürgen Boos bemüht sich, die Wogen zu glätten: »Dass die großen Konzernverlage von Holtzbrinck und Bertelsmann nicht auf der diesjährigen Messe ausstellen, ist nicht automatisch das Ende der Frankfurter Buchmesse.« Bertelsmann und Holtzbrinck, zu...

China als Gastland der Buchmesse: Wie viele Tote sind erlaubt?

Anlässlich der Vorgänge in Tibet gerät auch die Gastland-Präsentation Chinas bei der Frankfurter Buchmesse wieder in die Diskussion. 2009 soll sich das asiatische Land auf der Bücherschau darstellen. Darf die Kultur- und Wirtschaftsmesse die Plattform...

Stefan Klein: Zeit. Der Stoff, aus dem das Leben ist – Buchmesse-Podcast 2006

Die Zeit ist ein sonderbares Phänomen. Die schönsten Augenblicke vergehen oftmals im Flug, während die unangenehmen ewig dauern. Stefan Klein geht dieses Phänomen wissenschaftlich aber dennoch sehr unterhaltsam an. Er erläutert, dass Zeit nicht unbedingt...

Wolf Haas: Das Wetter vor 15 Jahren – Buchmesse-Podcast 2006

Wolf Hass ist vor allen Dingen durch seine Romane mit Kommissar Brenner bekannt geworden. Jetzt hat er eine Liebesgeschichte geschrieben. Obwohl so ganz stimmt das nicht, denn den Roman gibt es eigentlich gar nicht....

Buchmesse-Podcast 2005: Die 7 Todsünden auf der Buchmesse

Der Sündenpfuhl Buchmesse erschreckend, wo Franzobel in allen Ecken die sieben Todsünden entlarvt, wenn er mit Eileen Stiller unterwegs ist. Fazit: Ein unglaublich dekadenter Verein. Franzobel: Das Fest der Steine oder Die Wunderkammer der Exzentrik. Gebundene...

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Klaus Bednarz

Über Klaus Bednarz muss man nicht viel schreiben. Er ist derzeit Chefreporter des WDR, moderierte jahrelang das Politmagazin MONITOR, war für die ARD als Korrespondent in Warschau, Moskau und New York tätig. Heute ist Bednarz...