34. Podcast-Folge: Twitter-Lyrik und das Ende von Fräulein Else

0

Der Podcast des literaturcafe.deDie 34. Podcast-Folge steht heute ganz im Zeichen der Twitter-Lyrik und der ersten Twitter-Lyrik-Lesung in Berlin. Kerstin Schlüter und Wolfgang Tischer moderieren diese Ausgabe.

Zu hören gibt es unter anderem ein Interview mit Beryl Nicolai, die zum Organisationsteam der Twitter-Lyrik-Lesung gehörte, und wir sprechen mit André Krüger, einem der Macher der Twitter-Lesung, über sein Fazit der Veranstaltung in Berlin – und es gibt die letzte Folge von Arthur Schnitzlers »Fräulein Else« zu hören – gelesen von Antje Bruns.Die 34. Folge wird moderiert von Kerstin Schlüter und Wolfgang Tischer.

Die Themen im Überblick

(mit Minutenangabe im Podcast)

  1. Intro: »… fehlt der Pl« (00:00)
  2. Auflösung des Filmschnipselquiz’ aus Folge 32/33 (01:13)
  3. Twitter-Lyrik-Wettbewerb und Twitter-Lyrik-Lesung (03:34)
  4. Filmschnipsel-Quiz: Was reimt sich auf Depp? (26:47)
  5. Fräulein Else von Arthur Schnitzler, gelesen von Antje Bruns – 15. und letzter Teil (27:34)

1. Auflösung des Filmschnipselquiz’ aus Folge 32/33

Endlich lösen wir unser Filmschnipselquiz aus Folge 32 und 33 auf. Beim ersten akustischen Ausschnitt aus dem Film wusste es niemand, daher gab es in Folge 33 nochmals einen anderen Schnipsel zu hören. Kerstin Schlüter zieht die Gewinnerin, bevor am Ende dieser Folge einer neue Quizfolge startet.

2. Twitter-Lyrik-Wettbewerb und Twitter-Lyrik-Lesung

Diese Podcast-Folge steht ganz im Zeichen des 3. Twitter-Lyrik-Wettbewerbs und der 1. Twitter-Lyrik-Lesung im Berliner BASE_camp von E-Plus. Wer sich beeilt, kann noch bis zum 30. Juni 2011 am Wettbewerb teilnehmen.

Was ist das Besondere an Twitter-Lyrik und wir war die Lesung am 15. Juni 2011 in Berlin? Hören Sie Interviews mit:

  1. Beryl Nicolai – die Studentin am Institut für Kunst- und Medienmanagement gehörte zum Organisationsteam der Lesung. Interview ab Minute 08:07
  2. André Krüger – ist Mitinitiator der Twitter-Lesung und der Tweet-Kritik-Website twitkrit.de. Bereits während der Buchmesse 2010 haben wir mit André und seinen Mit-Twitter-Lesern gesprochen. Wie hat er als Besucher die 1. Twitter-Lyrik-Lesung erlebt? Interview ab Minute 15:32
  3. Robin Meyer-Lucht – der Herausgeber von carta.info ist der Leiter des Berliner BASE_camp von E-Plus. Wie hat ihm die Lesung gefallen? Interview ab Minute 23:54

Da das Preisgeld des 3. Twitter-Lyrik-Wettbewerbs diesmal den Katastrophenopfern in Japan gespendet wird, gibt es in einer Podcast-Sonderfolge ein Bonus-Interview mit Andreas Teichert, der als Feuerwehrmann direkt vor Ort in Japan war.

Außerdem stellen wir das berühmteste und älteste Deutsche Twitter-Gedicht vor – über 250 Jahre vor der Gründung von Twitter geschrieben und genau 138 Zeichen lang.

3. Filmschnipsel-Quiz: Was reimt sich auf Depp?

Nein, wir wollen nicht wissen, was sich auf »Depp« reimt, sondern aus welchem Film der akustische Ausschnitt stammt, der hier zu hören ist. Wenn Sie es wissen, dann schicken Sie uns die Lösung an redaktion@literaturcafe.de. Mit etwas Glück können Sie wieder eine literaturcafe.de-Tasse gewinnen.

5. Fräulein Else von Arthur Schnitzler, gelesen von Antje Bruns – 15. und letzter Teil

Am 19. Dezember 2006 war in der 20. Podcast-Folge der erste Teil der Novelle »Fräulein Else« von Arthur Schnitzler zu hören. Antje Bruns hatte sich in einem Casting als Vorleserin durchgesetzt. Dafür sagen wir ihr an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank!

Heute endet unser Hörbuch mit Folgen, und Sie hören den 15. und letzten Teil von »Fräulein Else«.

Welches Hörbuch wird uns die nächsten Jahre begleiten? Das verraten wir in dieser Folge noch nicht …

Wer die Folgen selbst nachhören möchte: Teil 1 gab es in Folge 20 des Podcasts zu hören, Teil 2 in der 21. Episode, Teil 3 in Podcast-Folge 22, Teil 4 in Podcast-Folge 23, Teil 5 in Podcast-Folge 24, Teil 6 in Podcast-Folge 25, Teil 7 in Podcast-Folge 26, Teil 8 in Podcast-Folge 27, Teil 9 in Podcast-Folge 28, Teil 10 in Podcast-Folge 29, Teil 11 in Podcast-Folge 30, Teil 12 in Podcast-Folge 31 , Teil 13 in Podcast-Folge 32. und Teil 14 in Podcast-Folge 33.

Viel Spaß beim Hören!

Und nicht vergessen: Sie können den Podcast des literaturcafe.de kostenlos abonnieren. So verpassen Sie keine Folge. Nutzen Sie dazu den RSS-Feed (Podcast-Feed) oder iTunes.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein