Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 3. Juni 2011 | Rubrik: E-Books

E-Books selbst gemacht: Braucht Ihr Buch eine ISBN?

ISBNUnser Ratgeber »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« ist in einer zweiten, erweiterten Ausgabe erschienen. Lesen Sie darüber mehr in unserem Praxisbericht. Neben der Antwort auf häufig gestellte Fragen u. a. zu Titel, Pseudonym und Preisbindungsgesetz, erläutert ein umfangreicher Extra-Teil die Erstellung der Buchdatei mit dem kostenlosen E-Book-Konverter Calibre.

Käufer der ersten Ausgabe sollten den Kindle-Support kontaktieren, um die aktuelle Ausgabe kostenfrei zu erhalten.

Eine der immer wieder gestellten Fragen lautet, ob ein E-Book eine ISBN benötigt und ob man diese bei Amazon erhalten kann. Daher gibt’s hier gratis den entsprechenden Abschnitt aus dem E-Book.

ISBN ist die Internationale Standard Buch-Nummer, die früher zehn- und seit 2007 dreizehnstellig ist. Mit dieser Nummer sollen Bücher eindeutig identifizierbar, katalogisierbar und bestellbar sein. Selbstverständlich können auch E-Books eine ISBN erhalten. Es besteht jedoch keine Pflicht, dass ein Buch eine ISBN haben muss – egal ob als Papier- oder Digitalausgabe.

Von Amazon bekommen Sie keine ISBN. Dort erhält ihr Buch nur eine Amazon-eigene Artikelnummer zugewiesen (ASIN). Wenn Sie eine ISBN benötigen, müssen Sie diese in Deutschland bei der »Agentur für Buchmarktstandards in der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH« beantragen und bezahlen. Wenn Sie Näheres wissen wollen, können Sie dies auf der Website der Agentur unter german-isbn.de nachlesen. Derzeit (Mai 2011) kostet eine ISBN für Selbstverleger inklusive Mehrwertsteuer einmalig rund 80 Euro.

Wenn Sie eine ISBN für Ihr E-Book haben, können Sie diese bei Amazon beim Upload der Buchdatei zusammen mit den anderen Buchdaten eingeben. Ihr Buch wird dann im Amazon-Katalog auch unter der ISBN gefunden. Da die ISBN zudem eine Bestellnummer ist, benötigt jedes E-Book-Format eine eigene Nummer. Wenn Sie Ihr Buch also neben Amazon (MOBI/AZW-Format) auch in anderen Shops im EPUB-Format oder gar als PDF-Datei anbieten, benötigen Sie für diese Ausgaben je eine eigene ISBN.

Aber brauchen Sie wirklich eine ISBN für Ihr E-Book? Diese Frage sollen Sie sich besonders dann stellen, wenn Sie Ihr E-Book ohnehin nur bei Amazon für den Kindle anbieten. In der Regel ist ihr Werk durch Autor und Titel eindeutig identifiziert und aufzufinden. Anders als z. B. Apple setzt Amazon keine ISBN voraus, um das Buch im Shop aufzunehmen. Das Geld können Sie sich daher sparen, denn auch die Kosten für die ISBN gehen von Ihrer Marge ab.

Weitere Tipps finden Sie in unserem E-Book für Amazons Kindle

Cover der 6. Ausgabe: Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufenIn unserem E-Book »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« finden Sie weitere Tipps zur Erstellung digitaler Bücher.

Kaufen Sie das E-Book und werden Sie Teil des Experiments, über das wir in unserem Erfahrungsbericht ständig Aktuelles schreiben. Außerdem freuen wir uns über Ihre Amazon-Rezensionen zu diesen Titel.

Zum Lesen des E-Book benötigen Sie kein Kindle-Gerät. Amazon bietet kostenlose Lese-Software für Kindle-Bücher auch für mobile Geräte (iPhone, iPad, Android oder Desktop-PC und Mac an. Einmal erworbene Kindle-Bücher können Sie auf allen Geräten lesen.

Wolfgang Tischer: Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen - 6., nochmals erweiterte und überarbeitete Ausgabe [Kindle Edition] für Amazon Kindle (alle Modelle) und die entsprechenden Apps für iPhone, iPad, Android, Mac und PC, 2012. literaturcafe.de.
E-Book für 2,99 Euro bei Amazon kaufen

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten

1 Kommentar zu diesem Beitrag lesen

  1. Eva Mieslinger schrieb am 15. Juni 2011 um 22:23 Uhr

    Wenn man versucht, euer eBook »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« bei Amazon zu kaufen, landet man auf einer Seite, wo der Kauf eines Kindles für 139 Euro ansteht. Ich finde das ziemlich blöde, wenn ich meine Zeit mit solchen Werbe-Tricks zubringen muss.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

  1. erforderlich
  2. gültige eMail-Adresse / wird nicht veröffentlicht
  3. erforderlich
  4. Senden
  5. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlen

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter
  1. benötigt
  2. gültige eMail-Adresse
  3. benötigt
  4. gültige eMail-Adresse
  5. benötigt
  6. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days