Anzeige
Startseite Schlagworte Verfilmung

Schlagwort: Verfilmung

Buch und DVD: Ein Mann Namens Ove sehen und lesen

Ove kennt jede und jeder. Immerhin steht das Buch »Ein Mann namens Ove« von Fredrik Backman seit Langem oben auf der Bestsellerliste. Außerdem war...

BFG: Keine Angst vor Furzwitzen – Steven Spielberg verfilmt »Sophiechen und...

Ein Mann von fast 70 Jahren verfilmt ein Kinderbuch aus den 1980er-Jahren und hat keine Angst vor sexistischen Interpretationen und Furzwitzen. Das ist gut...

Agnes-Darstellerin Odine Johne: »Es gibt keine gemeinsame Realität«

Hauptdarstellerin Odine Johne war bei der Stuttgarter Premiere der Peter-Stamm-Verfilmung »Agnes« am 2. Juni 2016 persönlich anwesend. Im Interview mit dem literaturcafe.de berichtet die...

Peter-Stamm-Verfilmung: Agnes lebt!

Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet. Mit diesen beiden Sätzen beginnt Peter Stamms Roman »Agnes« aus dem Jahre 1998. Doch Agnes lebt....

Carol: Lesbische Liebe ist besser auf Papier

Bisweilen haben schlechte Literaturverfilmungen auch ihr Gutes, denn man kann die wunderbare literarische Vorlage (wieder-)entdecken.So verhält es sich bei der Verfilmung von Patricia Highsmiths...

Veronika beschließt zu sterben: Filmkritik und die Frage »Was lesen Gewinnspielteilnehmer?«

Am 30. September 2010 läuft in den deutschen Kinos der Film »Veronika beschließt zu sterben« an. Er entstand nach dem Buchbestseller von Paulo Coelho...

Wir verlosen 2×2 Kinokarten für »Der Vorleser« über Twitter

Am 26. Februar 2009 läuft in Deutschland der Film »Der Vorleser« an. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bernhard Schlink aus dem...

Buddenbrooks-Verfilmung: verschwenkt, verschnitten, verschmarrt?

Eigentlich müsste das das beste Weihnachtskino sei: die Buddenbrooks-Verfilmung von Heinrich Breloer, deren Vorschaubilder die perfekte Ästhetik von Kaffee- und Margarinewerbung erwarten lassen. Kino-Kitsch...