Anzeige
Startseite Schreiben

Schreiben

Das literaturcafe.de auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Das literaturcafe.de ist in diesem Jahr vom 11. bis 15. Oktober 2017 Programmpartner der Frankfurter Buchmesse. In Halle 3.0 K8/9 präsentieren wir interessante Gespräche mit Literaturagenten, Schreibtrainern und mit Bestseller-Autor Sebastian Fitzek.

Interview: Wolfgang Tischer über Self-Publishing und die Veränderungen auf dem Buchmarkt

Für seinen YouTube-Kanal »top secret books« spricht der Journalist und Buchautor Michael Lutz regelmäßig mit Self-Publishern und Menschen aus der Buchbranche. In der vergangenen Woche traf sich Lutz mit Wolfgang Tischer, dem Herausgeber des literaturcafe.de. Vor...

Schreiben ist eine Gratwanderung – 20 Jahre als Autor

Der Autor Ruben Philipp Wickenhäuser blickt auf seine 20 Jahre als Autor zurück. Von den ersten fieberhaft niedergeschriebenen Geschichten als Siebzehnjähriger, die seitens der Verlag nur Absagen brachten, bis hin zu ersten Erfolgen und der...

Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer in Detmold [ausgebucht]

Endlich findet das Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer wieder einmal etwas nördlicher statt. Vom 22. bis 24. September 2017 ist Wolfgang Tischer zu Gast beim Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe in Detmold. Seminarort ist das Haus Münsterberg (Foto). Das...

Hörtipp zum Welttag des Buches: Über Rosen, Privates, das Schreiben und Veröffentlichen

Am heutigen Sonntag, 23. April 2017, ist der Welttag des Buches, ein von der UNESCO offiziell ausgerufener Feiertag. Nach alter katalanischer Tradition schenkt man sich heute eine Rose und ein Buch. Ich bin in Wien und...

Papyrus Autor 8.5 aktualisiert sich endlich selbst

Die bei Autorinnen und Autoren beliebte Schreibsoftware »Papyrus Autor« ist in Version 8.5 erschienen. Erstmals lässt sie sich per Mausklick aktualisieren, sodass man schneller von regelmäßigen Updates profitiert. Verbesserungen gibt es zudem bei der Stilanalyse, der...

Warum startet die Leipziger Buchmesse eine Online-Community für Autoren, Frau Neuhof?

Mit einem Foto-Wettbewerb startet die Leipziger Buchmesse eine eigene Autoren-Community. Autorinnen und Autoren sollen dazu ein Selfie mit ihrem Buch vor ihrem Buchregal aufnehmen, ein so genanntes »Autoren-Shelfie«. Wir sprachen mit Gesine Neuhof, Projektmanagerin und Projektleiterin...

narrativa: Tagung in Frankfurt beschäftigt sich mit dem Erzählen

»narrativa« heißt eine Tagung für Autoren, Lektoren und Agenten, die zum ersten Mal am Samstag, 13. Mai 2017 in Frankfurt stattfinden wird. Sie beschäftigt sich mit »mit Aspekten, Techniken und neuen Formen des Erzählens«. Organisiert...

Montségur Akademie: Warum noch eine Schreibausbildung, Herr Wilhelm?

Seit Jahren ist das Montségur Autorenforum die erste Anlaufstelle für Autorinnen und Autoren im Netz. Hier tauscht man sich zu allen Aspekten des Autorendaseins aus. Nun hat Betreiber Andreas Wilhelm die »Montségur Akademie« ins Leben gerufen,...

Schock: VG-Wort-Ausschüttung an Verlage ist illegal – 3 Wege aus dem Desaster

Buchverlage dürfen nicht an den Einnahmen beteiligt werden, die die Verwertungsgesellschaft VG Wort für die Urheber einzieht und verwaltet. Dies hat der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs heute am 21. April 2016 entschieden. Ein Revision wurde...

David Gray wartet auf die Inspiration. Aber wie schaut sie aus?

Es ist seltsam mit der Inspiration. Wie genau muss man sich die vorstellen? Man liest und hört, dass die Kreativen und Großen unter den Künstlern auf sie warten. Das ist, was die den lieben langen Tag...

Lesetipp: 100 Gründe, keine Bücher mehr zu schreiben

Autor Michael Höfler war auf der Leipziger Buchmesse 2016 unterwegs und pitchte bei verschiedenen Verlagen und Literaturagenturen den Buchtitel 100 Gründe, keine Bücher mehr zu schreiben. »Der Widerspruch darin sollte neugierig machen und die Branche...

Rainer Dresen: Juristische Fallstricke bei der Buchveröffentlichung – Ausgabe 2016

Rainer Dresen leitet die Rechtsabteilung der Random House Verlagsgruppe. Bereits vor drei Jahren hat der Rechtsanwalt anhand vieler Praxisbeispiele aufgezeigt, wo es bei einer Buchveröffentlichung Probleme geben könnte. Zitate, Plagiate, ähnliche Cover und Titelschutz: Auch 2016...

André Hille im Gespräch über »Titel, Pitch und Exposé für Romane«

André Hille ist Literaturagent (»Hille & Jung«), Lektor und hat in der von ihm gegründeten Text-Manufaktur unzählige Autorinnen und Autoren geschult. Speziell zu den Themen Titel, Pitch und Exposé sind es immer wieder die gleichen...

Nina George im Gespräch über »Das Traumbuch« und die Politik

Ihr Bestseller »Das Lavendelzimmer« war nicht nur in Deutschland ein Mega-Erfolg. Der Roman von Nina George wurde in 33 Sprachen übersetzt. Nun ist der Nachfolger da: »Das Traumbuch«. Doch dazwischen erlebte Nina George durchaus eine Krise:...