Anzeige
Anzeige
Startseite Buchkritiken und Tipps Cornelia Travnicek liest auf der LITERA in Linz

Cornelia Travnicek liest auf der LITERA in Linz

LesungCornelia Travnicek, die im literaturcafe.de in lockerer Folge über ihre Erfahrungen als Jungautorin berichtet, wird am 23. April 2008 gleich zweimal auf der LITERA aus ihrem Buch »Aurora Borealis« lesen. Die LITERA ist die neue internationale Buchmesse, die in diesem Jahr zum ersten mal vom 23. – 27. April im österreichischen Linz stattfindet.

Als Gewinnerin des Jugendpreises beim Marianne-von-Willemer-Preises der Stadt Linz liest Travnicek zunächst auf der ORF-Bühne, später dann um 17 Uhr im Forum der Messe.

Das Buch »Aurora Borealis« ist in der Edition Linz erschienen und wir offiziell am 31. März 2008 um 19:30 Uhr im Stifter-Haus der Stadt Linz der Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem Band sind neun Prosastücke der Autorin enthalten. Die Auflage ist auf 300 Stück limitiert.

Aktuell ist zudem im UniStandard ein Interview mit  Cornelia Travnicek und anderen Jungliteraten erschienen, das auch online nachzulesen ist.

Wir hoffen natürlich, dass Cornelia Travnicek für das literaturcafe.de wieder von Ihren Erfahrungen auf der LITERA berichten wird.

Derzeit keine Titelinformationen vorhanden.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein