Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: e-books

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »e-books« versehen wurden.

Beitrag vom 21. November 2016 | Rubrik: E-Books

Günstig wie nie zuvor: Amazon Kindle Paperwhite für 79,99 Euro im Angebot

Aktuell im Angebot: Der Kindle Paperwhite

Aktuell im Angebot: Der Kindle Paperwhite

Eine Woche lang hat Amazon den Preis des Kindle Paperwhite um 40 Euro reduziert. In der so genannten CyberMonday-Woche ab dem 21. November 2016 kostet der Paperwhite nur 79,99 Euro. Der Preis des Paperwhite mit zusätzlichem Mobilfunkzugang wurde ebenfalls um 40 Euro auf 139,99 gesenkt.

Günstiger war der aktuelle Amazon E-Reader für normale Kunden noch nie zuvor zu haben. Wer sich selbst oder anderen das Lesegerät zu Weihnachten schenken will, der sollte also zuschlagen, denn wie im Supermarkt gilt das Angebot »nur solange Vorrat reicht«.

Wir sagen Ihnen, was sie vor dem Kauf bedenken sollten.

Beitrag vom 14. Oktober 2016 | Rubrik: E-Books

Von Paperwhite bis Voyage: Amazons Kindle-Geräte sind günstiger zu haben

Der Screenshot der Amazon-Website zeigt die aktuellen Angebotspreise der Kindle-Geräte

Der Screenshot der Amazon-Website zeigt die aktuellen Angebotspreise der Kindle-Geräte

Man kann darauf warten: Amazon hat den Preis seiner E-Reader erneut gesenkt – wie immer jedoch zeitlich befristet. Derzeit gibt es nicht nur das kleine Modell und den Kindle Paperwhite günstiger, sondern auch der Preis des ehemaligen Spitzengerätes Kindle Voyage wurde erstmals um 30 Euro reduziert. Sollte man zugreifen?

Beitrag vom 9. September 2016 | Rubrik: Self-Publishing

Preisbindung für Self-Publisher: Ein Lesetipp zum leidigen Thema

Gebundener Preis (Symbolbild)

Gebundener Preis (Symbolbild)

Gilt die Buchpreisbindung auch für Self-Publisher? Seit dem 1. September 2016 ist die Preisbindung nun auch gesetzlich auf E-Books ausgedehnt worden. Hat sich dadurch für Self-Publisher etwas geändert? Immerhin veröffentlichen viele Selbstverleger rein digital.

Der Justiziar des Börsenvereins für den Deutschen Buchhandel, Christian Sprang, hat sich dazu nun in einem Interview geäußert. Erstes Fazit: Die Preisbindung gilt auch für Self-Publisher – aber nicht immer. Alles klar? Alles Weitere entscheiden die Richter.

Beitrag vom 12. Juli 2016 | Rubrik: E-Books

Prime Day: Kindle Paperwhite für 69,99 Euro und E-Book kostenlos

Amazon Prime Day 2016: Kindle im Angebot

Am 12. Juli 2016 veranstaltete Amazon wieder den den »Prime Day«, einen Werbetag für die sogenannte Prime-Mitgliedschaft. Den ganzen Tag lang gab es stündlich wechselnde Angebote für Prime-Mitglieder.

Unter anderem war der Kindle Paperwhite für nur 69,99 Euro zu haben. Das sind 50 Euro weniger als der reguläre Preis! So günstig gab es den aktuellen E-Reader noch nie.

Zu diesem unschlagbaren Preis war der Kindle Paperwhite nur für Prime-Kunden erhältlich. Es gab jedoch einen »Trick«, wie Sie an den günstigen Kindle Paperwhite gelangten, ohne für die Prime-Mitgliedschaft wieder 49 Euro zu zahlen.

Beitrag vom 11. Mai 2016 | Rubrik: E-Books, Literarisches Leben

70%-Kürzung: Amazon streicht Kindle-Provision drastisch zusammen

Kindle-E-Reader vor Buchregal

Sollte man künftig besser die Buchregale im Hintergrund besprechen, statt der E-Reader davor?

Amazon feiert 5 Jahre Kindle in Deutschland. Doch vielen Blogs und Websites, die sich dem Thema E-Book und E-Reader widmen, dürfte die Partystimmung vergangen sein. Zum Jubiläum hat Amazon die Kindle-Provision des Partnerprogramm dramatisch gekürzt. Umsatzeinbußen von 70 Prozent sind die Folge.

Der US-Konzern dürfte damit einigen Websites und Blogs die Existenzgrundlage entzogen haben.

Beitrag vom 29. April 2016 | Rubrik: E-Books

E-Books: Gesetzesänderung erlaubt Umgehung der Preisbindung und bringt Amazon weitere Vorteile

Fotomontage: Umgehung der Preisbindung durch eine Jahreslizenz?

Fotomontage: Umgehung der Preisbindung durch eine Jahreslizenz?

Sind E-Books gesetzlich preisgebunden, müssen sie also überall von jedem Händler zum gleichen Preis verkauft werden?

Der schwammige Text des Buchpreisbindungsgesetzes ließ bislang einen großen Interpretationsspielraum. Obwohl der Börsenverein des Deutschen Buchhandels immer schon der Ansicht war, dass sich der gebundene Ladenpreis auch aufs elektronische Buch erstreckt, wurde dies von anderen durchaus infrage gestellt. Ein neuer, aktuell vom Bundestag beschlossener Gesetzestext soll ab Herbst 2016 Klarheit schaffen. Tatsächlich jedoch bringt er vor allem Wettbewerbsvorteile für Amazon.

Eine Schlüsselrolle kommt dabei den Self-Publishern zu.

Beitrag vom 26. April 2016 | Rubrik: E-Books

5 Jahre Kindle: Paperwhite erneut für 99,99 Euro im Angebot

Unschlagbarer Preis: Der Kindle Paperwhite im Angebot

Zum Jubiläum: Der Kindle Paperwhite im Angebot

Seit genau fünf Jahren ist Amazons E-Reader Kindle nun auch in Deutschland erhältlich. In den USA kam das erste Modell 2007 auf den Markt. 2011 verkaufte Amazon in Deutschland erstmals das Modell Nummer 3 – noch mit englischer Benutzerführung.

Zum Jubiläum hat Amazon den Preis des Kindle Paperwhite erneut um 20 Euro auf auf 99,99 Euro gesenkt. Auch das Basismodell, das nur Kindle heißt, ist aktuell für 10 Euro günstiger zu haben und kostet 59,99 Euro. Das Angebot ist bis zum 1. Mai befristet.

Allerdings können wir nur ein Gerät wirklich empfehlen.

Beitrag vom 3. Februar 2016 | Rubrik: Notizen

Preisbindung für E-Books? Was bitte ist daran neu?

Sonderangebote auch bei Büchern? Nein, sagt die Bundesregierung.

Gerade ruft mich eine Hörfunkredakteurin an, was ich von der heute gesetzlich beschlossenen Buchpreisbindung für E-Books halte. Ich hatte die Nachrichtenlage des Vormittag nicht verfolgt und war erstaunt: »Buchpreisbindung für E-Books? Das ist doch nicht Neues, die gilt in der Praxis doch schon längst. Meinen Sie vielleicht nicht eher den Mehrwertsteuersatz?«

Verwirrung an beiden Enden der Telefonleitung.

Beitrag vom 15. Dezember 2015 | Rubrik: E-Books

Weihnachtsaktion: Kindle Paperwhite für nur 99,99 Euro

Der neue Kindle Paperwhite 2015

Kurz vor Weihnachten verkauft Amazon das aktuelle Modell des Kindle Paperwhite für nur 99,99 Euro. Das ist ein Preisnachlass von 20 Euro gegenüber dem regulären Preis.

Wer zu Weihnachten einen Kindle kaufen oder verschenken möchte, der sollte jetzt zuschlagen, denn günstiger dürfte der E-Reader bis zum Fest nicht mehr zu haben sein.

Oder gibt es einen Haken?

Beitrag vom 10. Dezember 2015 | Rubrik: E-Books

Kindle oder Tolino: Welcher E-Reader ist der richtige?

Wolfgang Tischer gint Tipps, welcher E-Reader für Sie der richtige istSie wollen sich einen E-Reader kaufen oder einen verschenken? Aber welchen? Kindle oder Tolino? Dabei sehen doch alle Geräte so gleich aus.

Das literaturcafe.de hilft Ihnen bei der Entscheidung mit einem Erklärvideo und einer Grafik, die zeigt, welcher E-Reader für Sie der richtige ist.

Beitrag vom 28. Oktober 2015 | Rubrik: E-Books, Literarisches Leben, Literatur online, Self-Publishing

Forum der Autoren: Wie Internet, E-Books und Self-Publishing Autoren, Verlage und Leser verändern

Welche Perspektive müssen wir künftig einnehmen? Das Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Ist das noch zeitgemäß, wenn eine Online-Petition fordert, der Literatur mehr Raum in Presse, Rundfunk und Fernsehen zu geben? Haben sich Literatur und Bücher im Internet nicht schon längst eine neue Öffentlichkeit erobert? Demnächst schließt in der Stuttgarter Innenstadt wieder eine Buchhandlung. An ihrer Stelle entsteht ein Design-Hotel. Andererseits verdienen erfolgreiche Selfpublisher mehr als Verlagsautoren, ohne dass diese selbst verlegten E-Books in einer Buchhandlung verkauft wurden.

Wolfgang Tischer, Herausgeber des literaturcafe.de, erläutert diese Themen und diskutiert im »Forum der Autoren« am 5. November 2015 im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Der Eintritt ist frei.

Beitrag vom 29. Juli 2015 | Rubrik: E-Books

Neuer Kindle Paperwhite für 99 Euro bei Amazon – aber schon vorbei

Kindle Werbung in der S-Bahn

Den neuen Kindle Paperwhite gab es fünf Tage lang für 99 Euro. Gleichzeitig bewarb Amazon das Lesegerät massiv auf Bahnhöfen. [Klick zum Vergrößern]

Manchmal ist Amazons Angebotspolitik schwer nachvollziehbar: Das neue und von uns hier ausführlich getestete Paperwhite Modell des Jahres 2015 gab es fünf Tage lang vom 29. Juli bis zum 2. August 2015 für nur 99 Euro im Angebot. Damit war das Gerät in dieser Zeit sogar 99 Cent günstiger als das Vorgängermodell.

Wer zu den Erstkäufern gehörte, konnte sich ärgern, denn auf einen Schlag war das Gerät über 15 Euro günstiger. Und wie immer stellte sich die Frage: Gab es einen Haken?

Beitrag vom 15. Juli 2015 | Rubrik: E-Books

PrimeDay: Kindle Paperwhite für 80 Euro – lohnte der Kauf?

Kindle Paperwhite als Prime-Angebot

Am 15. Juli 2015 veranstaltete Amazon den Prime Day, eine groß angelegte Angebotsaktion für sogenannte Prime-Kunden. Als Angebot des Tages gab es den Kindle Paperwhite der 6. Generation für günstige 79,99 Euro. Normalerweise kostet der E-Reader 99,99 Euro.

Wir wurden gefragt: War das wirklich günstig oder gab es einen Haken?

Nachtrag: Die Aktion ist beendet und der angebotene Kindle der 6. Generation kostet wieder wie zuvor 99,99 Euro. Zudem gibt es hier unseren Test der aktuellen Paperwhite-Generation zu lesen (Modelljahr 2015).

Beitrag vom 30. Juni 2015 | Rubrik: E-Books

Ausführlicher Test: Der neue Kindle Paperwhite 3 von Amazon (2015/17)

Der Kindle Paperwhite 3 (Modelljahr 2015)

Der Kindle Paperwhite 3 (Modelljahr 2015)

Überraschend hat Amazon mitten im Sommer 2015 ein neues Modell des Kindle Paperwhite angekündigt. Und nicht weniger überraschend wird der Kindle des Modelljahres 2015/2017 schon wenige Tage später – seit dem 30. Juni 2015 – weltweit ausgeliefert.

Nachdem wir bereits das erste Paperwhite-Modell des Jahres 2012 und die minimal veränderte Version des Jahres 2013 unter die Lupe genommen haben, schauen wir auch beim 2015er-Modell wieder genau hin.

Was ist neu beim Kindle Paperwhite 3 (Modelljahr 2015/2017)? Lohnt sich Kauf oder Umstieg? Was sind die Unterschiede zu den anderen Amazon-Kindle-Geräten?

Beitrag vom 3. März 2015 | Rubrik: E-Books

E-Book: Was uns bis zum Jahr 2020 erwartet

E-Reader

Wie wird sich das E-Book und der E-Book-Markt bis 2020 weiter entwickeln. Kai Beisswenger wirft für das literaturcafe.de einen Blick in die Zukunft.