Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 21. März 2016 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2016, Schreiben

Markus Naegele im Gespräch: Lektorieren, verlegen, Leser finden

Markus Naegele auf der Leipziger Buchmesse 2016

Markus Naegele auf der Leipziger Buchmesse 2016

Literatur braucht Rọck ‘n’ Roll! Davon ist Markus Naegele überzeugt. Als Cheflektor beim Heyne Taschenbuch Verlag konzipierte er sehr erfolgreich die Reihe Heyne Hardcore. Heute verantwortet er als Verlagsleiter den Bereich Heyne Core, der sich der »gehobenen Unterhaltungsliteratur« widmet.

Ein Gespräch übers Verlegen und Finden von nicht alltäglichen Autoren und außergewöhnlichen Manuskripten.

Zudem gibt Markus Naegele interessante Einblicke, welche Freiheiten und Grenzen es für einen Verleger innerhalb eines Konzerns gibt, denn Heyne und Heyne Core gehören zum RandomHouse-Konzern.

Markus Naegele im Gespräch mit Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de. Hören Sie einen Mitschnitt vom 19. März 2016 von der Bühne autoren@leipzig.

Dankenswerterweise streamt Voice Republic die Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2016 und stellt sie zudem als Podcast ins Netz.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *