Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Frankfurter Buchmesse 2010

Frankfurter Buchmesse 2010

Roger Willemsen im Gespräch: Vom Reisen zu den Enden der Welt – Buchmesse-Podcast 2010

Eine erschreckende Mitteilung, die uns der S. Fischer Verlag Anfang September machte: Es gibt keine Interview-Termine mit Roger Willemsen auf der Buchmesse mehr. Sein Buch »Die Enden der Welt« war sofort auf der Bestsellerliste eingestiegen...

Dominique Pleimling im Gespräch: Wie twittert ein Verlag und warum bloggt Eichborn? – Buchmesse-Podcast 2010

Dominique Pleimling ist Pressereferent und Social-Media-Redakteur beim Eichborn Verlag. Neben seiner normalen Pressetätigkeit betreut er die Twitter- und Facebook-Accounts des Verlags. Wie sind die Social-Media-Aktivitäten im Hause Eichborn geregelt? Wer legt fest, was zu welchen Themen...

Joachim Zelter über den Ministerpräsident: Ein Politiker muss den Schein inszenieren – Buchmesse-Podcast 2010

Joachim Zelters wunderbaren Roman »Der Ministerpräsident« müssen wir an dieser Stelle nicht mehr loben. Denn wir haben das Buch, das auf der Longlist des Deutschen Buchpreises zu finden war, unlängst ausführlich vorgestellt. Auf der Buchmesse ergriff...

Ina Fuchshuber über die Autorenplattform Neobooks des Droemer Knaur Verlags – Buchmesse-Podcast 2010

Online-Veröffentlichungsplattformen im Internet, die potentiellen Autoren Ruhm, Ehre, hohe Verkaufsmargen und den Weg ins gedruckte Buch versprechen, erleben derzeit einen Boom. Seit der Buchmesse gehört neobooks.com dazu. Auch hier haben Autoren die Möglichkeit, ihre Romanmanuskripte einzustellen...

Birgit Olzem im Gespräch: Marketing für Autoren – Buchmesse-Podcast 2010

Immer wieder widmen wir uns im Buchmesse-Podcast der Frage, was man als Autor tun muss und tun kann, um sein Buch bekannt zu machen. Dieser Frage müssen sich besonders Autorinnen und Autoren stellen, die ihr...

Sascha Lobo im Gespräch: Der Mann mit dem goldenen Mehrwert – Buchmesse-Podcast 2010

Der Mann hat sich selbst zur Marke gemacht. Seit er vor einigen Jahren beschlossen hat, einen roten Irokesenschnitt zum Anzug zu tragen, übersieht ihn keiner mehr: Sascha Lobo. Mit dem Sachbuch »Wir nennen es Arbeit«...

twitterlesung.de im Gespräch: Twitteratur auch für grauhaarige Damen – Buchmesse-Podcast 2010

Öde Präsentationen von Firmen und Beratern, die Verlagen »was mit sozialen Medien« verkaufen wollten, gab es auf der Frankfurter Buchmesse genug. Daher stand schon früh fest: literaturcafe.de will Kultur auf die Bühne des Hot Spots...

Frankfurter Buchmesse: Wie ein Notenständer für 18 Euro unseren Stand rettete

Am Sonntag endete die Frankfurter Buchmesse 2010 - doch auf literaturcafe.de geht sie noch eine ganze Woche weiter. Denn es gibt noch viel zu berichten, beispielsweise von unserer Twitter-Lesung oder der Präsentation des Kalenders mit...

Tom Rachman im Gespräch: Der Untergang der Zeitungsverlage – Buchmesse-Podcast 2010

Tom Rachman arbeitete als Redakteur bei Associated Press in New York und Rom und bei der International Herald Tribune in Paris. Mit so viel Zeitungserfahrung und Insiderwissen ausgestattet hat er jetzt seinen ersten, in den...

Torsten Casimir im Gespräch: Alle Lobby-Themen in einer Frage – Buchmesse-Podcast 2010

Dr. Torsten Casimir ist der Chefredakteur des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Das Wochenmagazin für die Branche ist Medienpartner unseres Buchmesse-Podcasts. Auch in diesem Jahr werfen wir im Gespräch wieder einen Blick auf Buchhandel und...

Stuttgart 21: Gegner werden auch auf der Frankfurter Buchmesse bespitzelt

Plötzlich wehte auf der Frankfurter Buchmesse der Atem der Stasi durch die Messehalle 3: Eine kleine Verlagsauslieferung aus dem Stuttgarter Raum hatte am Messefreitag um 17 Uhr 30 zur Happy-Hour eingeladen. Im Vorfeld war bekannt...

Jörg Maurer im Gespräch: Unauffällig wie Hugh Grant – Buchmesse-Podcast 2010

Krimi-Schriftsteller wird man nicht über Nacht. Jörg Maurer steht bereits jahrelang als Musik-Kabarettist auf der Bühne, gründete und leitete ein Theater in München. Zum Roman fand er erst spät, doch das sehr erfolgreich. Mit literarischen Fingerübungen...

Jeff Jarvis im Gespräch: Seit 9 Jahren keinen Roman mehr gelesen – Buchmesse-Podcast 2010

Der us-amerikanische Journalist, Blogger und Buchautor Jeff Jarvis (»Was würde Google tun?«) ist bei der deutschen Netzgemeine äußerst beliebt. Besonders nachdem er seine Prostata-Krebserkrankung öffentlich machte und aus dem Netz viel Zuspruch erhielt, propagiert er,...

Halle 3.1 – Stand L681: Besuchen Sie das literaturcafe.de auf der Frankfurter Buchmesse 2010

Das literaturcafe.de ist in diesem Jahr mit einem eigenen kleinen Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 3.1 am so genannten Hot Spot »Literature & Special Interest« - Standnummer L681 -...

Frankfurter Buchmesse: Für einen Film schenken wir Ihnen eine literaturcafe.de-Tasse

Nach fast 10 Jahren ist das literaturcafe.de in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der Buchmesse zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3.1 am Stand L681 am Hot Spot...