StartseiteHörbücher

Hörbücher

Lustig liest Tom Sawyer für Waschmittel

Hörbuchfans dürften sich im Juli wahrscheinlich mit Waschmittelvorräten für die nächsten zwei Jahre eindecken, denn den Familien-Vorratspackungen von Omo und Sunil liegt dann jeweils ein Hörbuch »Die Abenteuer von Tom Sawyer« und »Die Abenteuer von...

Mini-Hörbuch zum Download: Der preisgekrönte Beitrag »Kaiser« von Gerhard Reininger

Zum zweiten Mal hatte im April die »Federwelt - Zeitschrift für Autorinnen und Autoren« den Schreibwettbewerb »Die Feder« ausgeschrieben. Wie schon in der ersten Runde galt es, aus einem vorgegebenen Textanfang eine Kurzgeschichte zu machen.Die...

Mini-Hörspiel zum Download: Der preisgekrönte Beitrag »Schweiß« von Jörg Maurer

Anfang Januar schrieb die »Federwelt - Zeitschrift für Autorinnen und Autoren« ihren 1. Schreibwettbewerb, »Die Feder«, aus. Vorgegeben war ein Anfang, der zu einer Geschichte von maximal 10.000 Zeichen ausgebaut werden sollte. Rund 600 Einsendungen...

Deutscher Hörbuchpreis 2007: Kostbares für auf die Ohren

Drei Tage ist es eigentlich schon her, und dank der Nachrichtenagentur ddp hat eine ansehnliche Anzahl von Medien ihr Layout mit der Meldung ausgefüllt, wer die Gewinner des vergangenen Sonntags auf...

»Woyzek« und »Kabale und Liebe« als kostenloser Download

Eine Woche lang, vom 16. bis zum 25. März 2007, bieten SWR2 und MDR Figaro zwei hochkarätig besetzte Hörspiele kostenlos zum Download an. Beim SWR ist eine Neuaufnahme von Büchners »Woyzek«...

Kann man in Ostdeutschland nicht mehr lesen?

Es ist ja schön und gut, dass die Leipziger Buchmesse immer mehr zur Hörbuchmesse mutiert. Insgesamt 120 Hörbuchverlage präsentieren dort im immer größer werdenden Hörbuchbereich ihre Produkte. Aber wenn man jetzt Veranstaltungsreihen »Wer nicht lesen...

»Das Vorlesen ist nicht die Kunst, sondern das Zuhören«

Ich habe drei Bücher von David Sedaris übersetzt, und ich hasse es, Leute zu übersetzen, deren Englisch schlechter ist als mein Deutsch, aber Sedaris' Englisch ist sogar schlechter als mein Englisch,...

Hörbuchkritik: Die Arbeit der Nacht

Die Arbeit der Nacht von Thomas Glavinic ist für mich ein ganz besonderer Roman. Noch bevor er in den Feuilletons überaus positiv besprochen wurde, verbrachte ich zusammen mit dem Autor einen...

Hörbücher bei den Feierschweinen

Vor gut einer Woche hatten wir an dieser Stelle Verlagen und Autoren empfohlen, den aktuellen Hype um die digitale Scheinwelt Second Life für das Marketing in eigener Sache zu nutzen. Jetzt ergreift ein namhafter Hörbuch-Verlag...

Heute ist Radioabend

Nicht vergessen: Heute Abend kurz vor 20:00 Uhr eine Kanne Tee zubereiten, das Zimmer abdunkeln, das Radio auf WDR 3, NDR Kultur, SWR 2, MDR FIGARO, Bayern2Radio, Nordwestradio Radio Bremen/NDR, rbb...

Paul Austers New York in einer Sonderausgabe

HörbucHHamburg hat »Mein New York« von Paul Auster in einer Sonderausgabe veröffentlicht. Das Hörbuch wird gelesen von Charles Brauer. Für 9,95 Euro erhält man 2 CDs mit einer Spielzeit von insgesamt 148 Minuten. Die Produktion...

Gänsehaut mit Jürgen von der Lippe

Da unser iPod gerade die wunderbare Interpretation des Gedichts »Dorfabend« per Zufallsfunktion in die Redaktionsräume schallte, muss an dieser Stelle unbedingt auf die CD »Gute Stunde - Lyrik & Musik« von Jürgen von der Lippe hingewiesen werden. Ja, genau, der dicke Mann mit den Hawaiihemden, der ansonsten im Fernsehen immer so spaßige Sachen erzählt.

Die Dr3i ??? und das geheime Testament

Sony BMG in Gestalt des Hörspiellabels Europa und der Franckh-Kosmos Verlag streiten sich um die Rechte an der Serie "Die drei Fragezeichen/The Three Investigators". Die Hörspiele heißen jetzt "Die Dr3i" und einige der Bücher im...

Die Sonnenfinsternis funktioniert wieder

Anlässlich der totalen Sonnenfinsternis, die am 11. August 1999 in den südlichen Teilen Deutschlands zu beobachten war, hatten wir seinerzeit die sehr bewegende Schilderung "Die Sonnenfinsternis am 8. Juli 1842" von Adalbert Stifter im literaturcafe.de...

Neuinszenierung von Günter Eichs »Träume«

Das Hörspiel Träume von Günter Eich (1907-1972) ist ein Hörspielklassiker. Wer es - vielleicht sogar noch in Kindheitstagen - gehört hat, der vergisst die gruselige und bedrohliche Stimmung dieser Hörbilder nie. Aus Anlass des 100. Geburtstags...