Anzeige
Startseite Notizen Über Übersetzer

Über Übersetzer

Die Welt bringt eine Art Homestory über den Übersetzer Dirk van Gunsteren, der u.a. T. C. Boyle übersetzt. Aber wie wird man Übersetzer? Van Gunsteren deutschte einen Essay von Joan Didion ein, schickte die Talentprobe in die Verlagswelt, fuhr zur Frankfurter Buchmesse und stellte dort den jungen Rowohlt-Mitarbeiter Thomas Überhoff vor die schwierige Aufgabe, ihn wieder loszuwerden. [via LITARTWORLD Weblog]

Vorheriger BeitragDie Hoffnung stirbt zuletzt
Nächster BeitragFotobuchpreis vergeben

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein