Alle Beiträge des literaturcafe.de in chronologischer Reihenfolge

Links zum Vortrag in München

Wolfgang Tischer, Inhaber und Herausgeber des literaturcafe.de, war am vergangenen Freitag (18.11.2005) in München. An der dortigen Volkshochschule hielt er einen eineinhalbstündigen Vortrag zum Thema "Literatur und Internet". Schnell stellte sich heraus, dass die meisten...

Das Café in der BILD

Nicht in der gedruckten Ausgabe, aber in der Online-Version der BILD-Zeitung wird das literaturcafe.de erwähnt. In einem Artikel übers Podcasten stellt der digitale Ableger der beliebten Boulevard-Zeitung eine Auswahl beliebter Podcasts vor. An erster Stelle:...

Die lyrische Anmut der Killerspiele

Beim Spielen blutiger Horror-Ego-Shooter-Metzelspiele schwärmt der Autor der FAZ fast schon literarisch:Die schönsten Momente beim Spielen eines Ego-Shooters sind die, in denen man das Schießen vergißt. Weil man, wie im neuen Meisterwerk »F.E.A.R.«, übermannt wird...

Stolz und Vorurteil: Kein Kuss in Europa

Das US-Publikum bekommt ein anderes Ende der Neuverfilmung des Jane-Austen-Klassikers "Stolz und Vorurteil" von Regisseur Joe Wright zu sehen als die Europäer: Die beiden Liebenden Lizzie (Keira Knightley) und Mr. Darcy (Matthew MacFadyen) küssen sich...

Schwere Zeiten für kleine Buchhandlungen

Unter Lesern und Buchkäufern hatten die kleinen Buchhandlungen bislang immer einen sehr guten Ruf. Im Gegensatz zu den großen Buchhandelsketten fühlte man sich dort besser beraten und aufgehoben.Dies scheint sich nun zu ändern, zumindest wenn...

Das literaturcafe.de in München

Am kommenden Freitag (18.11.2005) ist Wolfgang Tischer, Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de, in München zu Gast. In seinem Vortrag an der Münchner Volkshochschule nimmt Wolfgang Tischer die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf einen kurzweiligen und...

Textkritik: Lückenlos – Prosa

Eine Textkritik von Malte Bremer
von Hans-Werner Lublow
Textart: Prosa
Bewertung: 1 von 5 Brillen

Beeindrucken Sie mit Ihrer harten Aufrichtung

Gerade haben wir im Stuttgarter Literaturhaus JODI erlebt. "Werft Spam nicht weg!", hat er uns zugerufen. Er selbst hat ihn alphabetisch sortiert und von einem Sprachcomputer vorlesen lassen.Wir probieren mal was Ähnliches, nehmen die Betreffzeilen...

Neu: “den Stoiber machen”

Im Wirtschaftsteil der Südwestpresse vom 8.11. verwendete Niko Frank in seinem Kommentar "Verheerendes Schauspiel" folgende treffliche Formulierung: "Unter den Topmanagern herrscht Massenflucht. Mit (...) Christine Licci und (...) Stefan Jentzsch machen ausgerechnet die beiden Hoffnungsträger...

Die 8. Sendung des literaturcafe.de

Nach über 30 Interviews von der Frankfurter Buchmesse gibt es wieder eine reguläre Podcast-Folge des literaturcafe.de im Internet www.literaturcafe.deDie Musik dieser Folge ist von Garnica. Sie ist zum Download auf www.d-a-t-a.net erhältlich.Die Themen: (mit Zeitangabe...

Wir gratulieren Hans-Ulrich Treichel!

Der Schriftsteller Hans-Ulrich Treichel erhält den mit 15.000 Euro dotierten Karlsruher Hermann-Hesse-Preis. Der 53-Jährige lehrt als Professor am Deutschen Literaturinstitut der Uni Leipzig. Er erhält den alle zwei Jahre verliehenen Preis für seinen bei Suhrkamp...

Wie werde ich Hörbuchsprecher?

Was muss ein Hörbuchsprecher können? Kann ich Hörbuchsprecher werden? Warum ist Vorlesen eine Kunst? Diese und andere Fragen beantwortet einer der besten Hörbuchsprecher und Inhaber des Verlags und Studios für Hörbuchproduktionen, Hans Eckardt, in einer 9...

Schillers “Kabale und Liebe” zum Download

Der Mitteldeutsche Rundfunk MDR stellt auf seiner Website Schillers Liebesdrama als Hörspiel zum kostenlosen Download bereit: Die junge Liebe zwischen Ferdinand und Luise steht den Mächtigen im Weg. Große Intrigen werden gesponnen. Am Ende gibts...

Erfolgreich ist, was man so nennt

Merkwürdig. Von manchen Projekten erfährt man erst dann, wenn der Veranstalter sie im nachhinein als überaus erfolgreich anpreist. So lesen wir gerade im Heise-Newsticker:Die Literaturbüros in Niedersachsen ziehen kurz vor Schluss eine positive Bilanz ihres...

Handlungsreisen

Es gibt Internetsites, die sind so klasse und toll, dass man sich fragen muss, warum man nicht schon früher von ihnen gehört hat, warum die Medien nicht darüber berichten, statt immer über die üblichen Klickibuntiseiten.www.handlungsreisen.de...