Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Peter Stamm

Peter Stamm

Peter Stamm: »Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt« – mit Video

Hat man diesen Roman von Peter Stamm nicht schon einmal gelesen? Ein älterer Mann trifft eine jüngere Frau, irgendwo im Ausland? Eine Szene in einer Bibliothek. Er ist Schweizer und schreibt gerade an einem Buch. Sprachlich...

Deutscher Buchpreis 2016: Die Shortlist von Malte Bremer – und die offiziellen Kandidaten

Morgen, am 20. September 2016 um 10 Uhr wird die offizielle Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 bekannt gegeben. Am 17. Oktober 2016 wird dann in Frankfurt der mit 25.000 Euro dotierten Preis vergeben. Unser Kritiker Malte...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (5/5)

Vor gut einer Woche wurde die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt gegeben. Die 20 Bücher auf der Liste haben die Chance, am 17. Oktober 2016 den mit 25.000 Euro dotierten Preis zu erhalten. Am...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (4/5)

Vor gut einer Woche wurde die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt gegeben. Die 20 Bücher auf der Liste haben die Chance, am 17. Oktober 2016 den mit 25.000 Euro dotierten Preis zu erhalten. Am...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (3/5)

Vor gut einer Woche wurde die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt gegeben. Die 20 Bücher auf der Liste haben die Chance, am 17. Oktober 2016 den mit 25.000 Euro dotierten Preis zu erhalten. Am...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (2/5)

Vor gut einer Woche wurde die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt gegeben. Die 20 Bücher auf der Liste haben die Chance, am 17. Oktober 2016 den mit 25.000 Euro dotierten Preis zu erhalten. Am...

Maltes Meinung: Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 (1/5)

Vor gut einer Woche wurde die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 bekannt gegeben. Die 20 Bücher auf der Liste haben die Chance, am 17. Oktober 2016 den mit 25.000 Euro dotierten Preis zu erhalten. Am...

Agnes-Darstellerin Odine Johne: »Es gibt keine gemeinsame Realität«

Hauptdarstellerin Odine Johne war bei der Stuttgarter Premiere der Peter-Stamm-Verfilmung »Agnes« am 2. Juni 2016 persönlich anwesend. Im Interview mit dem literaturcafe.de berichtet die Schauspielerin, wie sie die Figur der Agnes entwickelt hat, welche schauspielerischen...

Peter-Stamm-Verfilmung: Agnes lebt!

Agnes ist tot. Eine Geschichte hat sie getötet. Mit diesen beiden Sätzen beginnt Peter Stamms Roman »Agnes« aus dem Jahre 1998. Doch Agnes lebt. Ein Film hat sie 2016 wieder reanimiert. Lohnt sich der Gang ins...

35. Podcast-Folge: Zwei Menschen und vier Bücher

Der preisgekrönte Podcast des literaturcafe.de ist zurück! Wolfgang Tischer unterhält sich mit seinem Gast Fabian Neidhardt über vier aktuelle Bücher. Die beiden blicken auf eine gewaltvolle Ehe, einen Mann, der aufsteht und geht, auf eine...

Peter Stamm im Gespräch: Weit über das Land

Der Schriftsteller Peter Stamm gilt als Meister des lakonischen Textes. Einfach Aufstehen, sein Leben, seine Familie verlassen. Geht das? Der Protagonist seines neuen Romans »Weit über das Land« macht es. Auf der Bühne autoren@leipzig gab Peter Stamm...

Von Stamm bis Heldt: Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2016

Erneut ist das literaturcafe.de offizieller Programmpartner der Leipziger Buchmesse. Vom 17. bis 20. März 2016 gibt es auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 D600 wieder hochkarätige Gesprächspartner. Darunter Bestseller-Autoren wie Dora Heldt,...

»Weit über das Land« von Peter Stamm – Der Rest sagt: »Hä?«

Vielleicht liegen alle Antworten schon im ersten Satz. Denn bei vielen Lesern dürfte der Roman »Weit über das Land« von Peter Stamm einige Fragen aufwerfen. Was verdammt noch mal ist da los? Die 223 Seiten sind...

Peter Stamm, Agnes – oder wie man Schülern die Lust am Lesen austreibt

Das erste, was mir von Peter Stamm vor Jahren in die Hände fiel, war der Band mit Erzählungen namens »Blitzeis«. Eineinhalb Erzählungen habe ich mich gelangweilt und über den hölzernen Stil geärgert, dann das Buch weggelegt....

Bücher sind kein Freibier: Wer Romane verschenkt, macht sich verdächtig!

Von wegen »Kostenloskultur«! Wer in der Fußgängerzone einer deutschen Kleinstadt einen guten Roman verschenken will, hat es verdammt schwer. Ich will wildfremden Menschen ein Buch schenken, nämlich den Roman »Agnes« von Peter Stamm. Ich bin einer...