Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Stichwort: Eröffnung

Alle Beiträge, die von der literaturcafe.de-Redaktion mit dem Stichwort »Eröffnung« versehen wurden.

Beitrag vom 5. Juli 2018 | Rubrik: Bachmannpreis-Podcast 2018, Podcast

Interview mit Feridun Zaimoglu – Folge 2 des Bachmannpreis-Podcast 2018 mit einem Zuschauer

Feridun Zaimoglu bei seiner »Rede zur Literatur«. Stefan Gmünder und Jury-Vorsitzender Hubert Winkels (Mitte) hören zu.

Feridun Zaimoglu bei seiner »Rede zur Literatur«. Stefan Gmünder und Jury-Vorsitzender Hubert Winkels (Mitte) hören zu.

Die 42. Tage der deutschsprachigen Literatur sind eröffnet. Am Eröffnungsabend sprach Wolfgang Tischer für die 2. Folge des Bachmannpreis-Podcasts mit Rudi Buchmüller, der seit Jahren als Zuschauer nach Klagenfurt reist, und mit Feridun Zaimoglu, dessen sprachmächtige »Rede zur Literatur« sich gegen Fremdenhass und Fremdenhasser richtete.

Doch sind die überhaupt in der Lage, seine Worte zu verstehen?

Beitrag vom 30. Juni 2016 | Rubrik: Bachmannpreis-Podcast 2016, Literarisches Leben, Podcast

Bachmannpreis-Podcast 2016 – Folge 2: Winkels, Spinnen und der deutsche Botschafter

Burkhard Spinnen sitzt im neu gestalteten Studio

Burkhard Spinnen sitzt im neu gestalteten Studio

Die 40. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt sind eröffnet. Ab dem 30. Juni 2016 lesen 14 Autorinnen und Autoren um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmannpreis.

Doris Brockmann und Wolfgang Tischer unterhalten sich nach der Eröffnungsveranstaltung im Foyer des ORF-Theaters. Zu hören gibt es in dieser Podcast-Folge zudem Interviews mit dem Jury-Vorsitzenden Hubert Winkels, seinem Vorgänger Burkhard Spinnen und dem deutschen Botschafter in Österreich.

Beitrag vom 4. Juli 2013 | Rubrik: Bachmannpreis 2013, Bachmannpreis-Podcast 2013

Bachmannpreis-Podcast 2013 Folge 2: Eröffnung und Interview mit Vizebürgermeister Albert Gunzer

Albert Gunzer»Kultur ist wirtschaftlich nicht messbar«, sagt Klagenfurts Vizebürgermeister und Kulturreferent Albert Gunzer. Er spricht sich bei der Eröffnung der Tage der deutschen Literatur und im Podcast-Interview klar für den Erhalt des Bachmannpreises aus. Ansonsten hat die Eröffnung und Michael Köhlmeiers Rede bei Wolfgang Tischer einen bedenkenswürdigen Eindruck hinterlassen. Vergessen wir Jörg Fauser nicht.