Anzeige
Startseite Self-Publishing

Self-Publishing

E-Book-Schizophrenie: Bringen Selbstverleger die Buchpreisbindung ins Wanken?

Eine interessante Debatte wurde angestoßen: Gilt die Buchpreisbindung auch für Selbstverleger? Bislang lautete die Antwort: ja. Dies deckt sich mit der Aussage des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, die wir von der dortigen Rechtsabteilung für unseren...

Das Standardwerk für Kindle-Selbstverleger ist in neuer Ausgabe erschienen

Unser Ratgeber »Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen« ist ab sofort in der neuen, 6. Ausgabe erhältlich. Der Preis liegt unverändert bei günstigen 2,99 Euro. Käufer der früheren Ausgaben erhalten die erweiterte Version gratis.Ausführlich...

Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir im Interview: »Self-Publishing ist noch kein nennenswertes Problem für Verlage«

Das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels ist das älteste deutsche Fachmagazin überhaupt. Chefredakteur Dr. Torsten Casimir will die Zeitschrift deutlich so positioniert sehen und nicht als Verbandsorgan.Auf der Frankfurter Buchmesse 2012 sprach literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer mit...

E-Book-Seminar mit Wolfgang Tischer: Reich und berühmt im Selbstverlag?

Sein Buch selbst zu verlegen, das galt bislang eher als Makel. Doch E-Books werden immer populärer, und plötzlich erlebt das »Selfpublishing« einen Boom. Nicht nur Neulinge, sondern auch etablierte Autoren nutzen die digitale Veröffentlichungsmöglichkeit oder...

Selbst ist der Autor: Self-Publishing-Diskussion in Hamburg jetzt als Video verfügbar

Unter dem Titel »Selbst ist der Autor« hatte die gemeinnützige Körber-Stiftung in Hamburg am 18. Oktober 2012 um 19 Uhr zu einer Diskussionsrunde zum Thema »Selbstverlegen« eingeladen.Unter der Leitung von Christoph Bungartz vom NDR (zuständig...

Amazons startet E-Book-Verleih in Deutschland – Was ändert sich für Selfpublisher und Leser?

Noch im Oktober 2012 startet Amazon auch in Deutschland den Verleih von Kindle E-Books. Das Ausleihen ist kostenlos - sofern man Prime-Mitglied ist. Eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft kostet jährlich 29 Euro und brachte bislang für deutsche Kunden...

Self-Publishing auf der Frankfurter Buchmesse 2012: Podiumsdiskussionen und erfolgreiche Autorinnen

Nächste Woche, vom 10. bis zum 14. Oktober 2012, ist wieder Frankfurter Buchmesse. Im ersten Halbjahr waren sieben der meistverkauften E-Books bei Amazon von Selbstverlegern ohne Verlag veröffentlicht worden.Doch von dieser enormen Veränderung des Buchmarktes...

Buch wird E-Book: Wem gehören die lektorierte Textfassung und das Cover?

Wer das Thema »Selfpublishing« lediglich mit Hobby-Autoren oder Schreibanfängern in Verbindung bringt, irrt gewaltig.Das selbst erstellte E-Book kann auch für Profis interessant sein, wenn diese die E-Book-Rechte nicht abgetreten haben oder diese vom Verlag an...

Self-Publishing und Selbstvermarktung: Klare Einnahmen gegen vage Versprechen

Xander Morus schreibt Horror-Geschichten und veröffentlicht diese seit geraumer Zeit bei Amazon als Kindle E-Book. Im Mai 2012 hat er darüber im literaturcafe.de berichtet.Was hat ihm dieser Artikel gebracht? Haben sich dadurch seine Bücher besser...

Buchumschlag und E-Book: Die 16 beliebtesten Gestaltungsfehler der Selbstverleger

Auf den Inhalt des Buches kommt es an? Von wegen! Der Umschlag ist das wichtigste Werbemittel. Er muss zum Hingreifen oder - im Falle von E-Books - zum Draufklicken animieren. Erst dann folgt die Leseprobe.Wer...

Martina Gercke: Holunderküsschen – Wie man ohne Verlag einen Bestseller schreibt – Interview

Martina Gerckes Liebesroman »Holunderküsschen« ist bislang das im Jahr 2012 meistverkaufte E-Book bei amazon.de. Das verkündete der Online-Buchhändler heute offiziell in einer Pressemeldung. Dem literaturcafe.de erzählte Martina Gercke, sie habe um die 30.000 Exemplare verkauft.Das...

Bestseller-Autor Andreas Eschbach im Interview: »Verlage haben immer noch ihre Daseinsberechtigung«

»Das Jesus Video« war sein großer Durchbruch. Seitdem zählt Andreas Eschbach zu den bedeutendsten deutschsprachigen Thriller- und Science-Fiction-Autoren. Der computerbegeisterte Bestsellerautor nutzt seit Jahren einen E-Reader, kauft sich Bücher aber bislang lieber in Papierform.Im Interview...

Vortrag, Links und Tipps: Self-Publishing – Konkurrenz für Verlage

Während die Verlagsbranche immer mehr das Opfer der eigenen Lobby-Arbeit wird und sich dem Thema »Raubkopien« und Urheberrecht zuwendet, droht für viele Verlage die Gefahr, dass sie die wirkliche Konkurrenz übersehen.Speziell bei Krimis, Thrillern, Romance...

Videos und Rückschau: Digitales Selbstverlegen auf der re:publica 2012

dctp.tv hat für SPIEGEL online mit literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer über das Thema »Selfpublishing« gesprochen. Wolfgang Tischer war einer der Teilnehmer der Diskussionsrunde »Was Autoren vom Self-Publishing erwarten können (und was nicht)« auf der re:publica 2012....

E-Book-Autor Xander Morus: »Reichtumsträume sind erst mal verschoben«

Obwohl zunächst geplant, hat Xander Morus seine Kurzgeschichten nicht an Verlage und Agenten geschickt, sonder gleich via Amazon als Kindle-E-Books veröffentlicht.Das hatte Erfolg und brachte dem Autor durchaus ein paar Euros im Monat ein. Doch...