Buchmesse-Podcast 2005

Vom 19. bis zum 23. Oktober 2005 verwandelte sich der Podcast des literaturcafe.de zum ersten Mal in den preisgekrönten Buchmesse-Podcast – direkt aus Frankfurt. An den fünf Messetagen haben Eileen Stiller und Wolfgang Tischer über 25 Autoren und andere Prominente interviewt. Freuen Sie sich auf ausführliche und ungekürzte Gespräche u.a. mit Bastian »Zwiebelfisch« Sick, Roger Willemsen, Elke Heidenreich, Klaus Bednarz und Robert Gernhardt.

Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Britta Heer

Mit Britta Heer, Marketingleiterin bei BoD Books on Demand sprachen wir über die Unterschiede zwischen Fachbesucher- und Publikumstagen, den Aktionen während der Messe -...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Bernhard Keller

Ein Verwaltungsangestellter entführt eine Nackttänzerin und hält sie gefangen. Gleichzeitig besucht er ihre Mutter und gibt sich erotischen und sexuellen Spielereien hin. Der Roman...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Joshua Sobol

Der renommierte israelische Dramatiker Joshua Sobol spricht über Israel und die aufblühende Kultur unter Ariel Sharon. Sein Appell: Wir alle brauchen dringend ein time...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Auch andere podcasten – Sebastian von Sebhes Podcast Show

Es gibt nicht nur den Buchmesse-Podcast des literaturcafe.de. Auch andere berichten. Wolfgang Tischer traf sich mit Sebastin von "Sebhes Podcast Show", und zusammen haben...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Adolf Muschg

Die heutige Lebenskunst ist das "Weniger-Werden". Die ist jedoch beinahe unerreichbar, und will man auf ein Körnchen Gold stoßen, so muss man viel Sand...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Susanne Henke

Susanne Henkes Buch "Bissige Stories für boshafte Leser" wurde beim Wettbewerb "Deutschland schreibt" ausgezeichnet. "Deutschland schreibt" war eine Aktion von BoD Books on Demand...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Am Büchertisch gegenüber dem Blauen Sofa

Schräg gegenüber dem Blauen Sofa, auf dem tagsüber Autoren und Promis fürs Fernsehen interviewt werden, steht ein Büchertisch, an dem Buchhandelsazubis die Werke der...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Jan Costin Wagner

Ein Schattentag. Eine Insel, ein Mann, eine Geliebte, ein Mord. Jan Costin Wagner hat einen poetischen Krimi geschrieben, der menschliche Extremsituationen ausleuchtet. Leser, Figur...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Ernst-Wilhelm Händler

Wirtschaft und Literatur - der Unternehmer und promovierte Philosoph Ernst-Wilhelm Händler zeigt, wie das zusammenpasst. Die moderne Leistungsgesellschaft produziert den Menschen, die sie braucht....
Buchmesse-Podcast 2005: Manga-Mädels

Buchmesse-Podcast 2005: Manga-Mädels

Bunt verkleidet und einem japanischen Comic oder Zeichentrickfilm entsprungen: Sabrina, Andrea und Gina, drei Manga-Mädels auf der Messe.Die Szene trifft sich im Web u.a....
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Textarbeit mit Prof. Treichel am Beispiel seines eigenen Romans

Hans-Ulrich Treichels neuer Roman "Menschenflug" (Suhrkamp) wurde in den Feuilletons begeistert besprochen. Was macht man aber, wenn man den Autor interviewt und seinen Roman...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Die 7 Todsünden auf der Buchmesse

Der Sündenpfuhl Buchmesse erschreckend, wo Franzobel in allen Ecken die sieben Todsünden entlarvt, wenn er mit Eileen Stiller unterwegs ist. Fazit: Ein unglaublich dekadenter...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit (Herrn) Franzobel

(Herr) Franzobel hat mit seiner "Wunderkammer der Exzentrik" nur vermeintlich eine groteske Bibel für Skeptiker geschaffen - die ist im Grunde nämlich doch ganz...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Hörbuchproduzent und Verlagsleiter Lars Peter Lueg

Lars Peter Lueg hat sich mit seinem Hörbuch-Label LPL-Records auf die hochwertige Vertonung von Grusel- und Horror-Hörbüchern spezialisiert. Wir sprachen mit ihm über sein...
Die 16. Sendung des literaturcafe.de

Buchmesse-Podcast 2005: Interview mit Steffen Kopetzky

Steffen Kopetzky zeigt, dass es wichtig ist, manchmal aus der Bahn geworfen zu werden. Denn in dem phantastischen Mechanismus namens Weltgeschichte hängt doch alles...