Startseite Bachmannpreis 2015 Bachmann und Brockmann

Bachmann und Brockmann

Doris Brockmann ist (bzw. war) passionierte Fernsehstudentin der »Tage der deutschsprachigen Literatur«. Sie bloggte bis 2013 im angenehm kühlen Arbeitszimmer über den Bachmannpreis, fuhr aber 2014 erstmals ins aufgeheizte Klagenfurt, um sich mal alles vor Ort anzuschauen. Und 2015 ist sie wieder vor Ort dabei. Ansonsten widmet sie sich der angewandten Schriftstellerei im Dienste der Alltagsbeobachtung auf
walk-the-lines.de

Screnshot aus dem Video von Dana Grigorcea

Bachmann und Brockmann III – Videoporträts 2015 (1): Heimliches Beobachten

Gut eine Woche vor Beginn der »39. Tage der deutschsprachigen Literatur« (#TDDL) sind am 22. Juni die Videoporträts der Autorinnen und Autoren online gestellt...
Bachmann-Tasche 2015 (Foto: ORF/Ferdinand Neumüller)

Bachmann und Brockmann II: Von Frauen, Profis und besseren Gewinnchancen

Auf der Pressekonferenz vom 28. Mai 2015 gaben die Veranstalter des Bachmannpreis-Wettbewerbs letzte Neuigkeiten zu den »39. Tagen der deutschsprachigen Literatur« bekannt: Die Farbe...
Kann sich 2015 entspannt zurücklehnen: Burkhard Spinnen gehört (freiwillig) nicht mehr der Bachmannpreis-Jury an

Bachmann und Brockmann I: Neuigkeiten des Jahres 2015

Am 1. Juli 2015 werden die »39. Tage der deutschsprachigen Literatur« (#TDDL) eröffnet.Leichtes Vorvibrieren macht sich im Literaturbetrieb breit. Alles wartet auf die Bekanntgabe...