Ingrid Pfeiffer im Interview: Die Köchin oder … – Buchmesse-Podcast 2008

1
Ingrid Peiffer
(c) Birgit-Cathrin Duval/bcmpress

Mit Ingrid Pfeiffer könnte man ewig schnacken. Natürlich zunächst mal über ihre Bücher. »Die Köchin oder …« sind spannende Krimis, aber es ist auch die Geschichte der Moorkolonisten, also jener Menschen, die vor 200 Jahren im Teufelsmoor bei Worpswede wohnten, damals eine reichlich unwirtliche Gegend. Zur trendigen Künsterkolonie sollte der Landstrich erst sehr viel später werden. Doch obwohl das Leben dort alles andere als leicht ist, verlässt die Köchin Line ihren Arbeitsplatz bei einem reichen Bremer Kaufmannshaus, um ihrem Herzen und der Liebe ins Moor zu folgen. Und wer über eine Köchin schreibt, der muss auch die damaligen Rezepte erwähnen und im Anhang aufnehmen.

Und dann ist da noch das zweite Leben der Ingrid Pfeiffer: im Hauptberuf ist sie Trauerrednerin. Wie kommt man zu diesem Beruf? Und was kann sie von den Erfahrungen dort in ihren Büchern verwenden?

Ingrid Pfeiffer: Die Köchin oder die Leiche im Moor. Taschenbuch. 2007. BoD - Books on Demand GmbH. ISBN/EAN: 9783833484506. EUR 15,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Ingrid Pfeiffer: Die Köchin oder Das eisige Moor. Taschenbuch. 2014. Books on Demand. ISBN/EAN: 9783732275496. EUR 15,90 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Ingrid Pfeiffer: Die Köchin oder Das eisige Moor. Kindle Ausgabe. 2014. Books on Demand » Herunterladen bei amazon.de Anzeige
Ingrid Pfeiffer: Die Köchin oder Der Mord im Moor: Ein fesselnder historischer Roman - vom Torfstechen und Überleben, von Tartuffels, Neid und Eifersucht (Edition BoD). Kindle Ausgabe. 2010. Books on Demand » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

1 Kommentar

  1. Ich wohne in Bayern und bin sehr oft im Bremer Moor. Von Bremen bis nach Bremervörde kenn ich das Moor relativ gut, da meine Bekannte in Bornreihe im Teufelsmoor lebt und sie mir sehr viel gezeigt hat. Als sie mir vor einem viertel Jahr das Buch Die Köchin oder Der Mord im Moor geschenkt hat, hab ich das Buch fast verschlungen. Ich fühlte mich beim lesen genau in die Zeit zurückversetzt, in denen die Moorbauern den Moor kultiviert haben.
    Ich danke der Ingrid Pfeiffer für dieses herrliche Buch und es ist natürlich ohne Frage .. Die Fortsetzung Die Köchin oder die Leiche im Moor knüpft genau daran an. Ich Dank Ihnen Frau Pfeiffer. Wäre gerne zu dem Podcast gekommen. Danke für die Einladungt.

    Gruss Martin Diessner

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein