Anzeige
Anzeige
StartseiteSchlagworte#lbm22

#lbm22

weiter:lesen22 in Leipzig – Ein Leuchten in den Wäldern der Angst

Trotz abgesagter Buchmesse fanden am Wochenende vom 18. bis 20. März 2022 in Leipzig zahlreiche literarische Veranstaltungen statt. Neben der Popup-Buchmesse gab es das Lesefestival weiter:lesen22. Mitorganisator David Gray berichtet darüber. Auf die Frage »Warum macht man das?« gibt er eine sehr persönliche Antwort. 

Tag 4: Leipzig liest auch ohne Buchmesse – Popup gerne wieder

Die Leipziger Buchmesse 2022 wurde abgesagt, aber Leipzig liest trotzdem. Zahlreiche Lesungen und eine Popup-Buchmesse unabhängiger Verlage finden vom 18. bis zum 20. März 2022 statt. Die Autorin Isa Tschierschke hat sich auf den Weg nach Leipzig gemacht und berichtet fürs literaturcafe.de. An Tag 3 und 4 geht's auf den Balkan.

Tag 3: Leipzig liest auch ohne Buchmesse – Popup-Provisorium sorgt für gute Laune

Die Leipziger Buchmesse 2022 wurde abgesagt, aber Leipzig liest trotzdem. Zahlreiche Lesungen und eine Popup-Buchmesse unabhängiger Verlage finden vom 18. bis zum 20. März 2022 statt. Die Autorin Isa Tschierschke hat sich auf den Weg nach Leipzig gemacht und berichtet fürs literaturcafe.de. An Tag 3 geht es endlich aufs Buchmesse-Popup. Wie gut ist der Messe-Ersatz?

Tag 2: Leipzig liest auch ohne Buchmesse – Wo ist Osten?

Die Leipziger Buchmesse 2022 wurde abgesagt, aber Leipzig liest trotzdem. Zahlreiche Lesungen und eine Popup-Buchmesse unabhängiger Verlage finden vom 18. bis zum 20. März 2022 statt. Die Autorin Isa Tschierschke hat sich auf den Weg nach Leipzig gemacht und berichtet fürs literaturcafe.de. An Tag 2 erlebt sie den schwierigen Beziehungsstatus mit dem östlichen Europa. Und wo genau ist eigentlich Osten?

Tag 1: Leipzig liest auch ohne Buchmesse – Ein Anfang in Norwegen

Die Leipziger Buchmesse 2022 wurde abgesagt, aber Leipzig liest trotzdem. Zahlreiche Lesungen und eine Popup-Buchmesse unabhängiger Verlage finden vom 18. bis zum 20. März 2022 statt. Die Autorin Isa Tschierschke hat sich auf den Weg nach Leipzig gemacht und berichtet fürs literaturcafe.de. Tag 1 endet mit einer Lesung von drei norwegischen Autorinnen.

Trotz Buchmesse-Absage: Leipzig liest, zeigt und prämiert Bücher

Über 50 Verlage, darunter Suhrkamp, C. H. Beck und Aufbau, kommen trotz Absage der Buchmesse nach Leipzig und präsentieren in einer spontanen Popup-Buchmesse ihre Bücher und Autoren. Auch die Gastländer Portugal und Österreich zeigen sich, und die Initiative »weiter:lesen« bietet ebenfalls eine Bühne. Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen ebenso fest.

Absage der Leipziger Buchmesse: Alle sind schuld und jeder gegen jeden

Vor einem Jahr wurde die erneute Absage der Leipziger Buchmesse mit Blick auf die Corona-Zahlen mit Bedauern hingenommen. Doch diesmal, im Jahre 2022, ist alles anders. Schuldzuweisungen überall: Konzernverlage gegen unabhängige Verlage, Ost gegen West, Kultur gegen Kommerz und die schlimmste aller Fragen: Braucht man die Leipziger Buchmesse überhaupt noch?

Leipziger Buchmesse: Haben Autoren ein besseres Immunsystem als Verlagsmitarbeiter? [Update]

In gut einem Monat sollte die Leipziger Buchmesse stattfinden (17. bis 20.03.2022). Dennoch wurde heftig spekuliert, ob sie nicht doch noch abgesagt wird. Einige Verlage haben ihre Teilnahme mit merkwürdigen Begründungen zurückgezogen, und die Gerüchteküche wurde durch einen zweifelhaften Artikel des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel angeheizt.
Update: Die Leipziger Buchmesse wurde am 9. Februar 2022 abgesagt.