Anzeige
Startseite Preise und Wettbewerbe Self-Publishing: Tolino Media lockt Neuautoren mit 3.500 Euro Preisgeld

Self-Publishing: Tolino Media lockt Neuautoren mit 3.500 Euro Preisgeld

Tolino Media - Newcomerpreis

Tolino Media hat einen mit insgesamt 3.500 Euro dotierten Newcomerpreis ausgeschrieben. Wer die Self-Publishing-Plattform des Anbieters bislang noch nicht nutzt, sollte sich die Teilnahmebedingungen durchaus einmal ansehen.

Insgesamt verteilt sich das Preisgeld gestaffelt auf 3 Gewinnerinnen und Gewinner, wobei der erste Platz mit 2.000 Euro dotiert ist, die weiteren mit 1.000 und 500 Euro. Hinzu kommen Sonderplatzierungen der Titel auf den Webshops der angeschlossenen Buchhandlungen wie beispielsweise Thalia, Hugendubel, Weltbild und Osiander. Gesucht werden belletristische Werke. Kurzgeschichten und Kinderbücher sind jedoch ausgeschlossen.

Wichtigste Bedingung: Die Autorin oder der Autor darf bis zum Einsendeschluss am 30. Juni 2020 ausschließlich den eingereichten Titel als E-Book via tolino-media.de veröffentlicht haben, denn schließlich handelt es sich um einen Newcomerpreis, mit dem der Veranstalter Neuautorinnen und -autoren auf die eigene Plattform locken möchte.

Es spielt keine Rolle, ob der Titel bereits auf anderen Plattformen zu finden ist. Wer also bislang beispielsweise nur via Amazon KDP veröffentlicht, der sollte in Erwägung ziehen, seinen Top-Titel auch via Tolino-Media hochzuladen. Der Titel darf dann jedoch nicht bei Amazons KDP-Select-Programm angemeldet sein, da Amazon in diesem Fall Veröffentlichung auf anderen Plattformen ausschließt.

Ab dem 15. Mai 2020 steht auf tolino-media.de das Anmeldeformular für den Wettbewerb bereit. Wie der Veranstalter mitteilt, erhöht ein zusätzlich eingereichtes Exposé die Chancen auf den Gewinn.

Die Auswahl und trifft eine Jury bestehend aus BloggerInnen und dem Tolino-Media-Team. Bis zur Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner am 18. September 2020 soll es eine Long- und Shortlist geben. Der Preis soll mit einer Party in München gefeiert werden. Sofern das im September nicht möglich ist, wird diese nachgeholt.

Wer sein Werk bei der Plattform einreichen und am Wettbewerb teilnehmen möchte, sollte sich wie bei jedem Schreibwettbewerb die Teilnahmebedingungen gut durchlesen und einhalten.

Link ins Web:

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein