Anzeige
Startseite Notizen Raubgut Harry Potter

Raubgut Harry Potter

Neulich haben wir noch gelästert, dass bald wieder der mediale Harry-Potter-Wirbel losgehen wird und wir sicherlich – wie bei Band 5 – Geschichten lesen werden, wie die, dass ein Lastwagen mit Potter-Büchern ausgeraubt wurde, da geht es heute auch schon mit Band 6 los: Mehrere Exemplare des noch unveröffentlichten neuen “Harry Potter”-Romans sind gestohlen und der britischen Zeitung “The Sun” angeboten worden. Nach Angaben der Polizei und der Zeitung vom Samstag wurden zwei Männer bei der “Übergabe” festgenommen. So schreibt es der Standard. Es fielen sogar Schüsse: Im Verlauf der “Verkaufsverhandlungen” wurde der Reporter dann mit einem Revolver bedroht, wobei nach den Angaben ein Schuss in die Decke abgegeben wurde. Besser kann der Medienrummel ja nun wirklich nicht beginnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein