Anzeige
Anzeige
StartseiteBuchkritiken und TippsChristian Schulteisz über »Wense« – Aus dem Stuttgarter Schriftstellerhaus

Christian Schulteisz über »Wense« – Aus dem Stuttgarter Schriftstellerhaus

Christian Schulteisz live am 18. März 2021 im Gespräch

Hans Jürgen von der Wense (1894-1966) war Schriftsteller, Übersetzer, Fotograf, Wissenschaftler und »Universaldilettant«. Als Wanderer legte er in seinem Leben über 42.000 Kilometer zurück. Christian Schulteisz hat einen Roman über »Wense« geschrieben. Wolfgang Tischer sprach am 18.03.2021 mit dem Autor über das Buch. Sehen Sie sich die Aufzeichnung des Live-Gesprächs an.

Es ist ein bemerkenswertes Leben, das Hans Jürgen von der Wense führte. Sein Vater verstarb bei einem Reitunfall, als Wense sechs Jahre alt war. Die Mutter kam 1903 in eine psychiatrische Klinik. Ihr Sohn galt als hochbegabt, entwickelte zahlreiche Leidenschaften und begeisterte sich für Vieles. Wense komponierte und trat beim Fest Neuer Tonkunst in Donaueschingen auf, Wense übersetzte Texte u. a. aus dem Chinesischen,  Arabischen, Sanskrit und Suaheli. In seinem Leben wanderte er an die 42.000 Kilometer und beschrieb und kartografierte die Landschaft zwischen Lippe und Main und anderswo. Eine Mäzenin in Berlin unterstützte ihn mit 222,22 Mark monatlich.

Christian Schulteisz Roman »Wense«, erschienen im Berenberg Verlag, orientiert sich an dieser Figur und beschreibt episodenhaft eine kurze Zeitspanne im Leben des Hans Jürgen von der Wense, als dieser im Kriegsersatzdienst für die Firma Siemens militärisch-meteorologische Geräte prüfen und eichen musste.

Christian Schulteisz studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. »Wense« ist sein erster Roman. Darüber hinaus schreibt und verfasst Schulteisz Kurzhörspiele und Radiofeatures. Die kurze Form, bisweilen mit leichter Ironie vermengt, aber sich nie über die Hauptfigur lustig machend, bestimmt auch die Erzählweise im Roman »Wense«. 2020 erhielt Christian Schulteisz den Kranichsteiner Literaturförderpreis des Deutschen Literaturfonds für seinen Roman.

Der Autor Christian Schulteisz und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de unterhalten sich am 18. März 2021 über den Roman »Wense« im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Das Gespräch, eine Kooperation zwischen dem Stuttgarter Schriftstellerhaus, dem Hositalhof Stuttgart und dem literaturcafe.de wird live via YouTube übertragen und auch hier als Aufzeichnung zu sehen:




Autor Christian Schulteisz (»Wense«) im Gespräch mit Wolfgang Tischer

Autor Christian Schulteisz (»Wense«) im Gespräch mit Wolfgang Tischer

Christian Schulteisz: Wense. Gebundene Ausgabe. 2020. Berenberg Verlag GmbH. ISBN/EAN: 9783946334675. 22,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Christian Schulteisz: Wense. Kindle Ausgabe. 2020. Berenberg Verlag. 16,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein