Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Hörbuch

hörbuch

Thomas Pynchon: »Die Enden der Parabel« als akustischer Rausch

14 Stunden Dauer, 400 Figuren und 99 Sprechrollen: Es ist ein akustisches Monumental- und Meisterwerk, das Regisseur Klaus Buhlert für den SWR realisiert hat. In zwei Nächten wird es am 17. und 18. März 2020 im Radio und per Stream gesendet, ab dem 24. April 2020 ist es im Handel erhältlich. Das Werk beeindruckt auch akustisch. Kopfhörer auf!

Hörbuch-Kunst nach King und Kubrick: Jack Torrance – Was du heute kannst besorgen, …

Jack Torrance lautet der Name des Schriftstellers, den Stephen King in »Shining« mit seiner Familie in einem verschneiten verwaisten Hotel festsetzt. In seiner berühmten Verfilmung lässt Regisseur Stanley Kubrick Jack Torrance nur einen einzigen berüchtigten Satz schreiben. Daraus ist ein bemerkenswertes Hörbuch-Projekt geworden.

Robert Frank: Über Hörbücher, das Sprechen und das Vorlesen

Robert Frank ist gelernter Schauspieler und einer der meistbeschäftigten Hörbuchsprecher Deutschlands. In über 150 Produktionen ist er zu hören. Mit »Der Totengräbersohn« gewann er 2018 den Deutschen Phantastik Preis für das beste deutschsprachige Hörbuch.

Hörbuchsprecher Uve Teschner im Interview: Reden übers Sprechen

Uve Teschner gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprechern. Aktuell ist er mit dem Thriller »The President is Missing« von Bill Clinton und James Patterson zu hören, aber auch in Hörbüchern von Nathan Hill (»Geister«), Ruiz Zafon,...

Hirnerweichende Thriller-Simulation: »The President is Missing« von Bill Clinton und James Patterson

Ex-US-Präsident Bill Clinton und Fließbandschreiber James Patterson wollten zusammen so etwas wie einen Thriller schreiben. Doch »The President is Missing« ist nichts weiter als eine Ansammlung billiger Spannungstricks auf niedrigstem Niveau mit einem haarsträubend unlogischen...

Julian Barnes: Der Lärm der Zeit – Glauben Sie nicht, was Sie da hören

Als Julian Barnes 1998 »Eine Geschichte der Welt in 10½ Kapiteln« beschrieb, haben Sie da geglaubt, dass es wirklich so war? Natürlich nicht, schließlich ist das Literatur. Doch wenn Barnes 2017 in »Der Lärm der...

»Der Anschlag« von Stephen King: Wer nicht schauen kann, sollte hören

Die Serie »11.22.63 – Der Anschlag« nach dem Roman von Stephen King hat heute am 11.04.2016 ihre deutsche TV-Premiere. Leider jedoch nur in einem unbedeutenden Bezahlsender, sodass sie kaum jemand sehen kann. Warum stattdessen den Roman nicht...