Anzeige
Startseite Schlagworte Buchmesse-Podcast 2008

Schlagwort: Buchmesse-Podcast 2008

Ralf Husmann im Interview: Nicht mein Tag – Buchmesse-Podcast 2008

»Fast alle, die schon mal einen lustigen Satz im Fernsehen geschrieben haben, schreiben mittlerweile auch Bücher.« Das sagt Ralf Husmann, der schon mehr als...

Norbert Niemann im Interview: Willkommen neue Träume – Buchmesse-Podcast 2008

Oberbayern als Sinnbild der Welt. Auf 600 Seiten entfaltet Norbert Niemann ein opulentes und mögliches Abbild der Gesellschaft: Nachdem der Kulturredakteur Asgar Weidenfeldt in...

Sven Regener im Interview: Der kleine Bruder – Buchmesse-Podcast 2008

Er stand weder auf der Long- noch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises, doch Sven Regener ist ohne Frage der gefragteste literarische Star der...

Sherko Fatah im Interview: Das dunkle Schiff – Buchmesse-Podcast 2008

Sherko Fatahs Roman ist ein hochkomplexes Schicksalsgeflecht und seine Handlung gar nicht so leicht auf wenige Worte zu bringen: »Das dunkle Schiff« erzählt die...

Robert Seethaler im Interview: Die weiteren Aussichten – Buchmesse-Podcast 2008

Wenn man ein Buch gelesen hat und auf dem Weg zum Interview ist, dann macht man sich ohne Zweifel Gedanken darüber, wie wohl der...

Karen Duve im Interview: Taxi – Buchmesse-Podcast 2008

Karen Duves Roman  »Taxi«, der im Frühjahr erschienen ist, wurde bei Presse und Lesern gleichermaßen begeistert aufgenommen. Sie schildert die Welt der Taxifahrer, von...

Ulrich Wickert im Interview: Der nützliche Freund – Buchmesse-Podcast 2008

Da sitzt er, einer der bekanntesten Fernsehjournalisten Deutschlands, und wird belagert. Von einem beschlapphuteten Herren, der Ulrich Wickert sichtlich nervt. Als Wickert uns erblickt,...

Eric Goffin im Interview: Wahrheit ist ein wegloses Land – Buchmesse-Podcast...

Es war ein grausames und furchtbares Verbrechen, das ganz Frankreich Anfang der 90er Jahres des letzten Jahrhundert erschütterte und über das dort selbst heute...

Wolfgang Büscher im Interview: Asiatische Absencen – Buchmesse-Podcast 2008

Der Journalist Wolfgang Büscher belebt die Tradition der klassischen Reiseliteratur wieder. Als er für Magazine wie GEO und Die Zeit asiatische Länder bereiste, wurde...

Uwe Timm im Interview: Halbschatten – Buchmesse-Podcast 2008

Als Uwe Timm ein Denkmal auf dem Berliner Invalidenfriedhof besichtigte, fiel ihm der Grabstein der einzig dort bestatteten Frau ins Auge: derjenige Marga von...

Tanja Kinkel im Interview: Schreibwerkstatt mit der Bestsellerautorin – Buchmesse-Podcast 2008

Ihr erster großer Erfolg, das waren »Die Puppenspieler«. Seitdem hat die Autorin Tanja Kinkel zahlreiche weitere Bestseller geschrieben, und auch ihr neuestes Werk »Säulen...

Rafik Schami im Interview: Das Geheimnis des Kalligraphen – Buchmesse-Podcast 2008

Wie ein Schriftsteller zum Fanatiker wird? Wenn er nur noch raucht, säuft und schreibt, anstatt zu leben. So wie der Meisterkalligraph Hamid Farsi, der...

Rolf Froböse im Interview: Die geheime Physik des Schicksals – Buchmesse-Podcast...

Wir alle kennen solche Zufälle: Da ist man weit entfernt von daheim, auf Mallorca, in New York oder Istanbul - und plötzlich läuft einem...

Torsten Casimir, Chefredakteur des Börsenblattes für den Deutschen Buchhandel, im Interview...

Wie im letzten Jahr ist die erste Podcast-Folge des Buchmesse-Podcasts den wichtigen Themen der Buchbranche gewidmet. Mit Torsten Casimir, dem Chefredakteur des Branchenblattes Börsenblatt,...

Tagesspiegel sucht die »junge Literatur« während sie das U_mag bereits präsentiert

Der Literaturagent Alexander Simon stellt im Tagesspiegel fest, dass die Debütromane von heute schwer in den Regalen liegen - oder es gar nicht mehr...