Sherko Fatah im Interview: Das dunkle Schiff – Buchmesse-Podcast 2008

0

Sherko Fatah: Das dunkle SchiffSherko Fatahs Roman ist ein hochkomplexes Schicksalsgeflecht und seine Handlung gar nicht so leicht auf wenige Worte zu bringen: »Das dunkle Schiff« erzählt die Lebensgeschichte eines im irakischen Grenzland aufwachsenden Kurden, der zwar schon da mit dem Terror paktiert, aber erst in Deutschland zum wirklich verblendeten Fanatiker wird. Ein drastisches Buch, weil der Leser weiß, dass die Biographie des jungen Kerim nur eine ist unter zahllosen ähnlichen.

Für seine Recherchen begab sich der Fatah, dessen Buch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises zu finden war, an die Originalschauplätze des Irak. Er sprach – wenn auch nicht mit zufriedenstellendem Ergebnis – mit einem inhaftierten Gotteskrieger. Zu Hause in Deutschland verfolgte er die medialen Debatten und versuchte sie aufzubrechen. Am Ende seines Terror-Romans kann auch er keine Erklärung dafür anbieten, wie ein Mensch zum Massenmörder wird. Fatah aber kann beschreiben. Und dazu anregen, die richtigen Fragen zu stellen.

Fatah, Sherko: Das dunkle Schiff: Roman. Taschenbuch. 2009. btb Verlag. ISBN/EAN: 9783442739073. 10,00 €  » Bestellen bei amazon.de Anzeige oder im Buchhandel
Fatah, Sherko: Das dunkle Schiff: Roman. Kindle Ausgabe. 2015. btb Verlag. 8,99 €  » Herunterladen bei amazon.de Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein