Anzeige
Anzeige
Startseite Schlagworte Baden-württemberg

baden-württemberg

Anna Katharina Hahn über ihr Buch »Aus und davon« – Stuttgarter Buchwochen

Erleben Sie die Autorin Anna Katharina Hahn im Gespräch mit Wolfgang Tischer. Ein Live-Mitschnitt vom 27.11.2020 von den digitalen Stuttgarter Buchwochen. Anna Katharina Hahns aktuelles Buch »Aus und davon« ist im Suhrkamp Verlag erschienen. Ein Familienroman über vier Generationen, der unlängst mit dem »Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag« ausgezeichnet wurde.

Heinrich Steinfest über sein Buch »Der Chauffeur« – Stuttgarter Buchwochen

Das literaturcafe.de unterstützt die digitalen Stuttgarter Buchwochen 2020. Erleben Sie den Autor Heinrich Steinfest live im Gespräch mit Wolfgang Tischer, ein Mitschnitt vom 20.11.2020. Steinfests aktuelles Buch »Der Chauffeur« ist im Piper Verlag erschienen. Ein Roman über Paul Klee, der kein Maler ist, sondern durch ein tragisches Ereignis vom Chauffeur zu einem ganz besonderen Hotelier wird.

Joachim Zelter über sein Buch »Imperia« – Stuttgarter Buchwochen

Das literaturcafe.de unterstützt die digitalen Stuttgarter Buchwochen 2020. Erleben Sie den Autor Joachim Zelter in der Aufzeichnung eines Live-Gespräch mit Wolfgang Tischer vom 19.11.2020. Zelters aktuelles Buch »Imperia« ist im Verlag Klöpfer, Narr erschienen. Der wortgewaltige Roman einer verhängnisvollen Vereinnahmung.

Sehen oder Hören: Das literarische Buchhandelsquartett

Drei Buchhändlerinnen aus dem Raum Stuttgart und Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de diskutierten auf den digitalen Stuttgarter Buchwochen kontrovers über die Bücher Writers and Lovers von Lily King, Was dir bleibt von Jocelyne Saucier, Wo du nicht bist von Anke Gebert und Streulicht von Deniz Ohde. Sehen Sie die Diskussion als YouTube-Video oder hören Sie sie im Podcast des literaturcafe.de.

Stuttgarter Buchwochen im literaturcafe.de: Buchhandelsquartett, Anna Katharina Hahn, Heinrich Steinfest und Joachim Zelter

Das literaturcafe.de unterstützt die Stuttgarter Buchwochen 2020. Vier hochkarätige Livestreams sind ab dem 12. November 2020 auch über das literaturcafe.de verfügbar. Freuen Sie sich auf spannende Buchdiskussionen des literarischen Buchhandelsquartetts und Gespräche mit der Autorin Anna Katharina Hahn (»Aus und davon«), Heinrich Steinfest (»Der Chauffeur«) und Joachim Zelter (»Imperia«).

#bwbleibtkreativ: Lehren im Web und lesen im Wald

In (fast) eigener Sache: #bwbleibtkreativ heißt eine Aktion der MFG Baden-Württemberg. Das Projekt appelliert mit Infos, Videos und Podcast an alle Kreativ- und Kulturschaffenden, den Mut aber vor allem die Ideen nicht zu verlieren. Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de ist einer der Protagonisten der Kampagne. In den kommenden Wochen gibt es zudem zahlreiche Webinare zu Digitalthemen.

Die Ideentanke Baden-Württemberg auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Zum vierten Mal ist das Land Baden-Württemberg auf der Frankfurter Buchmesse 2019 in Halle 3.1 H15 mit der Ideentanke vertreten. Fünf Start-ups präsentieren ihre Ideen für die Buchbranche. Neu ist in diesem Jahr, dass am Sonntag weitere Ideen präsentiert werden können. Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de hat die Ideentanke auch in diesem Jahr in einem Video porträtiert.

Dreimal da: Die Ideentanke Baden-Württemberg auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Mit der Ideentanke präsentiert das Land Baden-Württemberg auf der Frankfurter Buchmesse 2018 bereits zum dritten Mal fünf Startups und Ideen für die Buchbranche. Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de hat die Ideentanke auch in diesem Jahr in einem Video porträtiert.

Frankfurter Buchmesse 2017: Die Ideentanke aus Baden-Württemberg ist wieder da

Die Ideentanke ist so etwas wie der baden-württembergische Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse. Unter Federführung der Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg präsentieren fünf Startups ihre Ideen für die Leser und die Buchbranche. Wolfgang Tischer hat auch...

Frankfurter Buchmesse: Die Ideentanke aus Baden-Württemberg

An der Ideentanke präsentieren fünf Ausstellerteams aus Baden-Württemberg kreative Lösungen für den Buchmarkt. Wolfgang Tischer hat den Stand in Halle 3.1 H19 besucht und traf unter anderem auf einen bekannten Literaturkritiker, der sich dort von...

Literarischer Kalendertipp (II): Büchermenschen Schwarz auf Weiß

Der Kalender mit erotischen Fotos von Buchhändlerinnen erschien leider nur ein einziges Mal. Doch Buchhändler Wolfgang Zwierzynski aus Tübingen scheint ein adäquater Ersatz als Coverboy, wie er da lasziv auf der Bank vor seiner Buchhandlung...

Vorlesewettbewerb: Eine Expedition in literarische Parallelwelten

Warum spielt in den Castingshows die Literatur keine Rolle? Milena Moser hat eine solche Fernsehsendung in ihrem Roman »Möchtegern« entworfen. Es gibt den Bachmannpreis, bei dem vorgelesen wird, bei dem es aber um Inhalt statt...

Yoko Tawada: Abenteuer der deutschen Grammatik

Der Bericht über den Besuch einer Lesung von Yoko Tawada im Jahre 1997 war einer der ersten im literaturcafe.de. Am vergangenen Montag, dem 28. Februar 2011, hatte die in Berlin lebende Japanerin zu und aus...

Joachim Zelter über den Ministerpräsident: Ein Politiker muss den Schein inszenieren – Buchmesse-Podcast 2010

Joachim Zelters wunderbaren Roman »Der Ministerpräsident« müssen wir an dieser Stelle nicht mehr loben. Denn wir haben das Buch, das auf der Longlist des Deutschen Buchpreises zu finden war, unlängst ausführlich vorgestellt. Auf der Buchmesse ergriff...

Buchtipp: Der baden-württembergische Ministerpräsident hat das Gedächtnis verloren

Im Roman von Joachim Zelter geht es um den baden-württembergischen Ministerpräsidenten. Dies ist jedoch keine Leseempfehlung aus aktuellem Anlass. Denn Zelters Ministerpräsident ist ein netter. Man traut ihm nicht zu, dass er Kinder und Rentner...