Startseite Pfarrer Menzel Folge 33: Pfarrer Menzel tut Gutes

Folge 33: Pfarrer Menzel tut Gutes

Pfarrer Menzels Versuch, das Kartenspiel kirchenfähig zu gestalten, indem er die üblichen Bildchen ersetzte durch Vater, Sohn und Maria mit dem Heiligen Geist, stieß in den dafür zuständigen Kirchenkreisen unisono auf Distanz und entsetzte Ablehnung. Pfarrer Menzel schwor ab dem Irrglauben und verlegte die Produktion in den dunklen Keller. Der in neutralem Umschlag erfolgte Großauftrag von einem in gewissen Fachkreisen bestens bekannten Versandhaus konnte Pfarrer Menzel dank seiner diesbezüglichen Unwissenheit nicht im Mindesten beunruhigen. Die unverhofft sprudelnden zusätzlichen Einnahmen verschwanden unversteuert in sehr finsteren Kirchenkanälen. Fest steht, dass viele sich seitdem an vor allem dem einen Bildchen ergötzen.