Anzeige
Startseite Literatur online Gesammelte Erzählungen über Pfarrer Menzel von Malte Bremer

Gesammelte Erzählungen über Pfarrer Menzel von Malte Bremer

Pfarrer Menzel: Das Original
So sah Pfarrer Menzel damals in den 1980ern aus. Ein Exemplar aus dem Copyshop.

Am 31. März 2008 startete wieder ein literarisches Projekt mit Fortsetzungen im literaturcafe.de. Täglich konnten Sie im literaturcafe.de eine kleine Geschichte über Pfarrer Menzel lesen. Der Autor ist den Gästen des literaturcafe.de natürlich bestens bekannt, obwohl er ansonsten eher auf der anderen Seite sitzt: Unser Textkritiker Malte Bremer schreibt selbst.

Geschrieben wurden die Geschichten allerdings bereits in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts bei verschiedensten Gelegenheiten: als Ver- und Bearbeitung von Gehörtem, Gesehenem, Gefühltem, Gerochenem, Gelesenem, Gedachtem und Geträumtem. Und Geklautem. Es ist sogar eine regelrechte Auftragsarbeit dabei für einen Vorleser (nein: nicht Wolfgang Tischer), der seit den 90ern immer wieder aus dieser Sammlung liest.

Eine Druckvorlage wurde damals mit Calamus auf dem Atari gesetzt, und 20 Exemplare wurden in einem Copyshop hergestellt und nach und nach an Freunde und Familie verschenkt.

Nach all den Jahren sind sie frisch überarbeitet von März bis Juli 2008 exklusiv täglich im literaturcafe.de erschienen. Jetzt können Sie hier alle Folgen lesen.

Ab sofort ist die Sammlung auch als als E-Book bei Amazon erhältlich.

Pfarrer Menzel heute
Pfarrer Menzel geht mit der Zeit: Die Texte gibt es auch als E-Book bei Amazon.

Hier geht’s zu Pfarrer Menzel im literaturcafe.de »

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein