Folge 34: Pfarrer Menzel fürchtet

0

Wenn Pfarrer Menzel sich fürchtet, werden sein Pupillen annähernd winzig. Geschwind schlüpft er alsdann unter eine Bettdecke oder zieht sich die Alba über die Ohren und schlägt allda dreimal das Kreuzeszeichen. Notfalls erfüllt ein hastig ergriffenes Tuch den gleichen Zweck. Wenn Pfarrer Menzel sich nicht mehr fürchtet, geht es ihm gleich besser. Am meisten fürchtet sich Pfarrer Menzel übrigens vor dem Satan.