Groteske Spinner: Thomas von Steinaecker im Gespräch – Buchmesse-Podcast 2009

0

Thomas von Steinaecker: Schutzgebiet»Gut erfunden!« Ist es gar nicht. Nicht nur jedenfalls. Thomas von Steinaecker will vor allem den Wirklichkeitssinn des Lesers herausfordern.

Das gelingt dem 32-jährigen Autor mit der Realsatire »Schutzgebiet«. Darin reist der Möchtegern-Architekt Henry 1913 in die fiktive deutsch-afrikanische Kolonie Tola, um dort mit allerhand grotesken Spinnern eine Stadt zu erbauen.

Mit seinen gewohnt comic-haften Beschreibungen kann von Steinaecker mehr über die heutige Wirtschaftskrise sagen, als wenn er über das Leben von Bankern zwischen Größenwahn und Minderwertigkeitskomplex geschrieben hätte.

Steinaecker, Thomas von: Schutzgebiet: Roman. Taschenbuch. 2016. FISCHER Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783596033065. 11,99 € » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein