Forum Blog: Verlage, Blogger und Websites im Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse 2011

3

Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse 2011 am Hotspot Digital RealtionsDie Frankfurter Buchmesse und das literaturcafe.de laden Buchblogger, Literaturforen und Website-Betreiber zu einem Treffen und Meinungsaustausch am Buchmessesamstag ein (15.10.2011 ab 15:30 Uhr).

In einer Gesprächsrunde mit anschließender Diskussion berichten die fürs Internet zuständigen Verlagsmitarbeiter(innen) aus ihrem Alltag und dem Umgang mit Bloggern, Literaturwebsites, Facebook, Twitter und Co. Fragen an die Runde dazu können gerne schon vorab hier in den Kommentaren eingereicht werden.

Außerdem verlosen wir 20 Eintrittskarten für die Frankfurter Buchmesse.

Gesprächsrunde mit Verlagsmitarbeitern und Bloggern

Hotspot auf der Buchmesse Frankfurt 2010Was sollten Blogger über den digitalen Arbeitsalltag der Verlage wissen? Welchen Stellenwert haben Blog- und Web-Beiträge für die Verlage? Mit welchen Missverständnissen und Vorurteilen sollte aufgeräumt werden?

Wir sprechen und diskutieren über den Umgang von Verlagen mit Websites- und Online-Medien. Selbstverständlich können auch die Besucher anschließend Fragen stellen und auch danach bleibt genügend Zeit für persönliche Gespräche und Diskussionen. Wenn Sie wollen, können Sie auch die Kommentarfunktion auf dieser Seite nutzen, um vorab Fragen einzureichen.

Teilnehmer:

Tina Pfeifer, Bastei Lübbe Verlag
Caroline Lauth, S. Fischer Verlage
Andrea Diener, Journalistin und Bloggerin
Cao Hung Nguyen, bloggdeinbuch.de

Spezielle Gäste: Kathrin Passig und Aleks Scholz (Lexikon des Unwissens)

Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Wo: Frankfurter Buchmesse, Bühne des Hot Spots Digital Relations in Halle 6.1, D907

Wann: Am Buchmesse-Samstag, 15.10.2010, ab 15.30 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr).

Der Termin auf facebook.com

3 KOMMENTARE

  1. […] und eine Vertreterin des S.Fischer Verlag. Im Rahmen dieser Kooperation verlost das Literaturcafé hier 20 […]

  2. […] Tischler vom Literaturcafe.de lud als Moderator ein und sechs Gäste auf und über dreißig vor der Bühne folgten. Es sollte […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Nemen ein