Buchblogger-Konferenz: Leipziger Buchmesse sucht Vortragsthemen und Ideen

0

buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)
buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)

Zum vierten Mal sollen während der Leipziger Buchmesse 2019 die buchmesse:blogger sessions stattfinden. Wie im Vorjahr wird die Buchblogger-Konferenz am Messe-Sonntag (24.03.2018) direkt im Fachforum der Messehalle 5 platziert sein, sodass sie unmittelbar ins Messegeschehen eingebunden ist. Ein zusätzliches Tagungsticket ist nicht erforderlich, und jede und jeder kann vorbeischauen.

Erneut ruft die Leipziger Buchmesse Buchbloggerinnen und Buchblogger dazu auf, die Inhalte aktiv mitzugestalten und Themen einzureichen. Was muss unbedingt gesagt und gehört werden? Was bewegt die Welt der Buchblogger? Über einen Call-for-Papers mit anschließender Abstimmung über die spannendsten Themen, sind Buchbloggerinnen und Buchblogger bis zum 30. November 2018 eingeladen, ihre Ideen und ihr Wissen mit einzubringen.

Bei den Themenvorschlägen ist es völlig unerheblich, ob man selbst einen Vortrag halten möchte oder einfach nur das Thema an sich interessant findet.

Themenvorschläge zur buchmesse:blogger sessions 19 können über eine eigens eingerichtete Website der Leipziger Buchmesse bis zum 30. November 2018 eingereicht werden.

Anschließend kann voraussichtlich ab 10. Dezember 2018 über die eingereichten Themen abgestimmt werden, sodass dann die endgültigen Themen und Referentinnen und Referenten ausgewählt werden. Diese erhalten u. a. einen Gutschein für die Messebuchhandlung, Tickets für die Leipziger Buchmesse 2019..

buchmesse:blogger sessions 19:

Call-for-Papers: Eure Ideen und Wünsche!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Nemen ein