Bangkok noir: Roger Willemsen und Ralf Tooten im Gespräch – Buchmesse-Podcast 2009

2
Roger Willemsen (mit Ralf Tooten im Hintergrund. Foto: Birgit-Cathrin Duval)
Foto: Birgit-Cathrin Duval

Es ist schön zu wissen, dass die Fans des Buchmesse-Podcasts mittlerweile schon darauf warten, und hier ist es: das Interview mit Roger Willemsen.

Es dürfte keinen Zweiten geben, der so viele und so unterschiedliche Bücher schreibt oder herausgibt. Er hatte einen Knacks, er gab uns sein Ehrenwort, stellte Tieren nach und sprach über Sex auf der Buchmesse.

Da ist es klar, dass es auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Buch sein muss: Drei Monate lang streifte Roger Willemsen zusammen mit dem Fotograf Ralf Tooten durch die nächtliche thailändische Metropole. Entstanden ist ein literarischer Bildband, dessen Bilder und Texte Roger Willemsen mittlerweile auch als Bühnenshow präsentiert.

Wolfgang Tischer sprach mit dem Autorenteam über das Projekt, und er wollte auch wissen, warum bei diesem Thema dann doch wieder eine Frau auf dem Umschlag des Buches abgebildet sein muss. Doch ein Klischee?

Am Schluss des Gespräches geht der Blick wieder in Richtung USA. Roger Willemsen wurde nach seinem Afghanistan-Buch nahe gelegt, er möge in die USA besser nicht mehr einreisen. Was wird sich unter Obama ändern? Was ist von der Verleihung des Friedensnobelpreises zu halten?

Roger Willemsen, Ralf Tooten: Bangkok Noir. Taschenbuch. 2012. FISCHER Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783596181476. EUR 9,99 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Roger Willemsen: Bangkok Noir. Gebundene Ausgabe. 2009. S. FISCHER. ISBN/EAN: 9783100921062. EUR 26,95 » Bestellen bei amazon.de Anzeige
Roger Willemsen, Ralf Tooten: Bangkok Noir (Fischer Taschenbibliothek). Gebundene Ausgabe. 2011. FISCHER Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783596511792. EUR 10,00 » Bestellen bei amazon.de Anzeige

Auf Wiedersehen und bis bald – Das Podcast-Team verabschiedet sich aus Frankfurt

Mit dieser Folge verabschiedet sich das Team des literaturcafe.de von der Frankfurter Buchmesse 2009 – natürlich nicht ohne den obligatorischen Hinweis, dass es in einigen Tagen auf diesem »Kanal« und in diesem Feed weitergeht mit unserem regulären literaturcafe.de-Podcast. Und alle Gespräche von diesem Jahr und auch von den Vorjahren sind natürlich auf unserer Website weiterhin abrufbar, ein mittlerweile gewaltiges Archiv mit über 120 Messe-Interviews.

Ein Dank geht wie immer an die Autoren und Verlage, die die Interviews möglich machten, und an unsere Sponsoren BoD und Jokers, die den Buchmesse-Podcast schon seit Langem fördern.

Ein ganz besonderer Dank in diesem Jahr an unsere Fotografin Birgit-Cathrin Duval, die bei vielen Interviews mit dabei war. Es sind großartige Bilder unserer Interviewpartner entstanden. Auf Birgit-Cathrin Duvals Website sehen Sie zudem größere Versionen und weitere optische Eindrücke.

Viele Grüße aus Frankfurt und bis bald!

Eileen Stiller
Wolfgang Tischer

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein