Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 18. Juli 2007 | Rubrik: Literarisches Leben

Jetzt anmelden: Sommerworkshop mit dem literaturcafe.de in Wien

Der Stephansdom in WienIn Zusammenarbeit mit der Werkstätte Kunstberufe (Eine Kooperation von Verband Wiener Volksbildung und Universität Wien) findet vom 31. August bis zum 2. September 2007 in Wien ein dreitägiger Sommerworkshop mit dem literaturcafe.de statt. Ein ganzes Wochenende lang widmen wir uns gemeinsam der Frage, wie Weblogs, Podcasts und all die anderen Dinge, die unter dem Schlagwort Web 2.0 zusammengefasst werden, für Kunst und Kultur und insbesondere für die Literatur eingesetzt werden können.

Nach einer Einführung am Freitagmittag haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann die Möglichkeit, das Gehörte und Gesehene gleich in der Praxis umzusetzen, denn die Werkstätte Kunstberufe stellt für den Workshop Notebooks zu Verfügung. Melden Sie sich jetzt am besten gleich an!

Zielgruppe sind alle Literatur- und Kulturbegeisterten, insbesondere auch Autorinnen und Autoren oder Verlagsinhaber und Angestellte. Welchen Nutzen bringen Weblogs, MySpace oder Second Life? Wie kann ich als Autor oder Verlag diese Elemente fürs Marketing einsetzen? Wie finde ich Themen für mein Weblog? Welche Hardware und Software benötige ich? Wo sind die Grenzen dieser Medien?

Ein ganzes Wochenende wollen wir gemeinsam diskutieren und ausprobieren. Die Referenten sind die Journalistin Marion Fugléwicz-Bren und der Gründer und Herausgeber des literaturcafe.de, Wolfgang Tischer, der von seinen vielfältigen Erfahrungen berichten und diese weitergeben wird. Der Podcast des literaturcafe.de hat im Jahr 2006 den 1. Deutschen Podcast-Award gewonnen.

Der 3-Tages-Kurs kostet 108 Euro, Student(inn)en und Schüler(innen) zahlen sogar nur 84 Euro. Wer bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bucht, erhält sogar nochmals 10% Ermäßigung auf diesen Preis. Anmeldeschluss ist der 17. August, doch da die Plätze begrenzt sind, sollten sich Interessenten am besten gleich bei der Werkstätte Kunstberufe anmelden.

Wer den Workshop mit einem Wien-Aufenthalt verbinden will, dem gibt die Werkstätte gerne Übernachtungstipps. Und natürlich werden wir abends gemeinsam in den Biergarten gehen.

Alle weiteren Infos zum Kurs und Kontakdaten für die Buchung finden Sie auf der Internetseite zum Workshop. Einfach hier klicken…

2 Kommentare zu diesem Beitrag lesen

  1. Klaudia schrieb am 19. Juli 2007 um 08:49 Uhr

    Hey, das literaturcafe.de zu Gast bei der Wiener Kaffeehauskultur ;) Ich freu mich schon! Hoffe, daß mit dem Termin bei mir alles klappt…

  2. philiplarkin schrieb am 3. August 2007 um 11:24 Uhr

    hey, dass ihr in meinem wien zu gast seid, das find ich ja grossartig….
    …und biergarten??????
    nein. wir gehen zum heurigen….*grins*
    liebe grüsse
    philip

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogs, die auf diesen Beitrag verlinken

  1. Vienna Writer’s Blog » Archive du blog » Sommerworkshop in Wien verlinkte am 19. Juli 2007 um 08:43 Uhr

    […] Kunstberufe (Eine Kooperation von Verband Wiener Volksbildung und Universität Wien) einen Sommerworkshop in Wien! Vom 31. August bis 2. September geht es darum, “wie Weblogs, Podcasts und all die […]