Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
satz-für-satz für hermann mensing

Er nahm ihre Hand, küßte sie, hielt sie fest umfangen und ein leiser Schauer durchströmte ihren Körper, obwohl sie wußte, daß er nur das eine wollte, sie zu verführen!...

Satz von R. Falkenhagen, Frankfurt / Oder

 

Die Geschichte zum Satz:

Ja, Zaubermaus, wenn du das liest, bin ich schon in M. Dies ist nur ein kleiner Anfang zur eventuellen Verschönerung deines Studienbeginns (Orientierung gleich Null...). Wenn du diese Worte findest, dann werde ich mich des öfteren melden, versprochen - vielleicht einer der wenigen Kontaktwege - heul! Also, fühl dich wie immer geliebt und geküsst von mir.

(aus: Ultimo, Münsters Stadtillustrierte, Nr. 23/02 Gruß & Kuss)

 

Wie fanden Sie diese Geschichte?

über den Autor Hermann Mensing
Sie kennen die Werke von Hermann Mensing nicht, die u.a. bei Rowohlt und Ueberreuter erschienen sind? Auch nicht seine Hörspiele? Kein Problem, besuchen Sie seine Homepage, klicken Sie dort auf Vita und entscheiden Sie sich; Sie lernen dann einfach etwas Neues kennen.
     Und glauben Sie ja nicht, dass er Ihnen nichts zu sagen hätte, weil er viel für Kinder und Jugendliche schreibt! Durchstöbern Sie einfach die Textauszüge, die Hermann Mensing auf seine Homepage gestellt hat  (Vita/Romane). Und sollten Sie immer noch Zeit haben, stöbern Sie ruhig weiter herum, denn vieles gibt es dort zu entdecken.