Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
satz-für-satz für hermann mensing

Sie ging auf ihn zu und sagte: "Du bist ein Trottel!"

Satz von Karl-Heinz Ganser, 52152 Simmerath

Die Geschichte zum Satz:

"Woher sie das wissen könne?" fragte er. Sie lachte. "Ich weiß es eben!" "So?" sagte er. "Ja", sagte sie. "Immer, wie?" sagte er. "Stimmt", sagte sie. "Immer. Du musst dich daran gewöhnen." Und so ging das fort. So war es immer gegangen. Sagte er, dieser Baum ist schön, fragte sie, woher er das wissen könne, sagte er, ich denke, wir gehen jetzt links, zerrte sie so lange an seinem Arm, bis sie rechts gingen. Kein Wunder, dass er an diesem Tag plötzlich, ohne noch ein warnendes Wort, eine Axt griff und ihren Schädel spaltete. Und als sie mit gespaltenem Schädel vor ihm lag, fragte er sie, was sie denn nun glaube, ob das ein guter Hieb gewesen sei oder ein schlechter? Als sie sagte, ein miserabler, rannte er schreiend aus dem Haus auf die Straße und geriet unter die Doppelreifen eines LKW. Mittlerweile hatten Nachbarn das Stöhnen seiner Frau gehört und einen Notarzt alarmiert. Der hatte nun beide Hände voll zu tun, oben die Frau und auf der Fahrbahn der Mann. Und als man die Frau, die schon starb, aber noch wusste, wie ihr geschah, auf einer Bahre zum Krankenwagen trug, sah sie den Mann, der schon starb, aber noch wusste, was ihm geschah und sie rief so laut sie nur konnte, das hast du davon. Worauf er lächelnd flüsterte, o ja, ich weiß. 

 

Wie fanden Sie diese Geschichte?

über den Autor Hermann Mensing
Sie kennen die Werke von Hermann Mensing nicht, die u.a. bei Rowohlt und Ueberreuter erschienen sind? Auch nicht seine Hörspiele? Kein Problem, besuchen Sie seine Homepage, klicken Sie dort auf Vita und entscheiden Sie sich; Sie lernen dann einfach etwas Neues kennen.
     Und glauben Sie ja nicht, dass er Ihnen nichts zu sagen hätte, weil er viel für Kinder und Jugendliche schreibt! Durchstöbern Sie einfach die Textauszüge, die Hermann Mensing auf seine Homepage gestellt hat  (Vita/Romane). Und sollten Sie immer noch Zeit haben, stöbern Sie ruhig weiter herum, denn vieles gibt es dort zu entdecken.